Platzt im Gold die nächste Spekulationsblase?

Der Goldpreis ist vergangene Woche über 1‘100 Dollar gestiegen. Droht eine Spekulationsblase? finews.ch veranstaltet eine Gold-Konferenz. (English Page)

Der Goldpreis schlägt neue Rekorde. Wie geht es weiter? finews.ch veranstaltet die 1. Gold-Konferenz mit hochkarätigen Referenten.

Für den massiven Preisanstieg des gelben Metalls gibt es zahlreiche Erklärungen: Die Notenbanken der Schwellenländer decken sich mit Gold ein, und eine Flut an Gold-Produkten überschwemmen den Markt.

Manche Anleger sichern sich mit Gold vor einer drohenden (Hyper-)Inflation ab. Auch der immer tiefer fallende Dollar verleitet viele Investoren zum Gold.

Absicherung gegen fallenden Dollar

Last, but not least sehen sich viele Leute durch die grösste Staatsverschuldung seit dem Zweiten Weltkrieg in ihren schlimmsten Ängsten bestätigt: Sie suchen Sicherheiten.

Unter diesen Prämissen veranstaltet finews.ch die 1. Gold-Konferenz in Zürich mit den Finanzexperten James Turk, Robert Landis und Tony Deden. Die Referate erfolgen in englischer Sprache.

Der Anlass findet statt am Dienstag, 17. November 2009 um 18:30 Uhr im ConventionPoint der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange, Selnaustrasse 30, 8001 Zürich.

Abendkasse: 25 Franken. Vorbestellungen: 20 Franken. Studenten mit Ausweis bezahlen: 10 Franken. Anmelden können Sie sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


PROGRAMM
(alle Referate in Englisch)

18:00 Uhr:
Empfang

Raum «Exchange»

18:30 Uhr:
Begrüssung

Claude Baumann, Partner, finews.ch


«Preparing for the Collapse of the Dollar»

  1. James Turk
«Viva la Restoration»
  1. Robert Landis
«Gold in Investment Practice – Yesterday, Today and Tomorrow»
  • Tony Deden

20:00 Uhr:
Q&A-Session

21:00 Uhr:
Aperitif

22:00 Uhr:
Ende der Veranstaltung


 

REFERENTEN/THEMEN

James_Turk1James Turk ist Gründer von «Goldmoney.com», der führenden Website zum Thema Gold und Edelmetalle. Seit 1987 gibt er auch den Börsenbrief «Freemarket Gold & Money Report» heraus.

James Turk studierte Ökonomie an der George-Washington-Universität und arbeitete von 1969 bis 1987 für die Chase Manhattan Bank sowie für die Abu Dhabi Investment Authority. James Turk gilt als profunder Kenner der Rohstoffmärkte und publizierte mit John Rubino den Bestseller «Der Kollaps des Dollars». Er ist ein regelmässiger Kommentator und Interviewpartner bei CBS, CNBC, Barron's und dem Wall Street Journal.

Thema: Der Dollar verliert gegenüber allen wichtigen Währungen an Wert. Ein Kollaps hätte gravierende Folgen für alle anderen «Papier»-Währungen. Um dem monetären Sturm gewachsen zu sein, sind Vorkehrungen nötig. James Turk zeigt auf, welche Mechanismen die Märkte beherrschen, und welche Rolle das Gold dabei spielt.

Robert_Landis1bRobert Landis ist Gründungspartner der Finanzgesellschaft «Golden Sextant Advisors» in Boston und einer der führenden Goldexperten in den USA. Er promovierte an der Princeton Universität und an der Harvard Law School.

Seine berufliche Karriere startete er als Rechtsanwalt in der New Yorker Kanzlei Simpson Thacher & Bartlett. Von 1984 bis 1994 arbeitete er für den amerikanischen Bankkonzern Merrill Lynch, wo er zuletzt Leiter des Financial Institutions/M&A-Department war. Seither Robert Landis an verschiedenen Rohstoff- und Investmentfirmen beteiligt.

Thema: Die USA als Hüter der globalen Leitwährung haben versagt, weil Banker und Politiker die Prinzipien einer gesunden Geldpolitik missachteten. Um das Problem zu beheben, braucht es eine Rückbesinnung auf grundlegende Werte.

Tony_Deden1dTony Deden, geboren in Athen und seit 2003 wohnhaft in der Schweiz, ist Chairman und Chief Investment Officer der Sage Capital Zürich AG. Er studierte Mathematik und Chemie an der Universität von Kalifornien, bevor er 1985, mit 28 Jahren, Vermögensberater für wohlhabende Privatpersonen und Familien wurde.

Seit 2001 verwaltet er den Edelweiss Fund, der laut «Bloomberg» zu den erfolgreichsten diversifizierten Fonds gehört, die ohne Fremdkapital (Leverage) arbeiten. Neben dem Finanzwesen befasst sich Tony Deden mit Geschichte, Aviatik und politischer Ökonomie.

Thema: Eine «leidenschaftslose» Analyse der Geschichte und Theorie des Goldes verbunden mit einem Blick auf die verschiedenen Investmentpraktiken als Komponenten für den Aufbau und Erhalt eines Vermögens.

 

 

 

 

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DOSSIER BANKEN

Dossier Banken

Dossier UBS Dossier Credit Suisse Dossier Bank Vontobel Dossier Julius Bär Dossier Zürcher Kantonalbank

Die wichtigsten Schweizer Banken auf einen Blick:

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Denke nach und werde reich

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Eigenschaft alle Millionäre teilen?

Selection

Selection

Wie sich Angstkultur ausbreitet

Mehrere Tausend Stellen im Schweizer Bankgewerbe sollen verschwinden. Besonders betroffen davon ist das mittlere Kader.

Selection

NEWS GANZ KURZ

Bellevue

Der BB Healthcare Trust ist an der London Stock Exchange mit einem Volumen von 150 Millionen Pfund gelistet. Der erste Handelstag ist der 2. Dezember. Portfoliomanager des Trusts ist Bellevue Asset Management.

Die Ende Oktober angekündigte Lancierung der Beteiligungsgesellschaft BB Healthcare Trust plc an der London Stock Exchange wurde erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen eines Aktienplatzierungs-programms konnte in der Erstemission ein Platzierungsvolumen von GBP 150 Mio. realisiert werden. Der erste Handelstag im Premium Segment der Londoner Börse ist der 2. Dezember 2016 (ISIN: GB00BZCNLL95, Bloomberg-Ticker: BBH LN).

Acron

Die auf Immobilieninvestments spezialisierte Acron hat den Kauf des projektierten Sheraton Fisherman‘s Wharf Hotels im kalifornischen San Francisco abgeschlossen. Das gesamte Investitionsvolumen bewegt sich im mehrfachen, dreistelligen Millionenbereich und stellt damit das bisher grösste Einzelinvestment der Acron-Gruppe dar.

Raiffeisen

Die beiden Raiffeisenbanken Fulenbach-Murgenthal-Langenthal und Oberes Gäu-Aare haben sich für einen Zusammenschluss entschieden. Die neue Raiffeisenbank soll unter dem Namen «Raiffeisenbank Aare-Langete» auftreten.

Schroder

Schroder Real Estate hat drei Schweizer Geschäftsimmobilien für den kotierten Immoplus-Fonds erworben. Die Transaktion bringt das Fondsvermögen auf rund 1,5 Milliarden Franken. Das Portfolio hat Rockspring Investment Managers verkauft. Es handelt sich dabei um vollständig vom «Do it yourself»-Spezialisten Hornbach Baumarkt gemietete Liegenschaften.

Glarner Kantonalbank

Die Glarner Kantonalbank (GLKB) weitet die Laufzeiten ihrer angebotenen Hypotheken aus. In Filialen erworbene Hypotheken können neu eine Laufzeit von bis zu 15 Jahren haben, online erworbene eine solche von bis zu 20 Jahren. Käufer sollen somit länger von tiefen Zinsen profitieren können.

Zurich

Die Zurich Gruppe Deutschland hat den Altezza Bürokomplex in München erworben. Verkäufer des 2009 erbauten Bürogebäudes ist die Warburg-HIH Invest Real Estate. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Beraten wurde Zurich bei der Transaktion durch Luther Köln.

BEKB

Die BEKB Roggwil wird per 30. Juni 2017 in die Niederlassung Langenthal integriert. Die betroffenen Mitarbeitenden werden bei der BEKB weiterbeschäftigt. Die Integration erfolgt, weil sich das Kundenverhalten im Bankgeschäft stark verändert hat.

UBS

Mit Blick auf die Art Basel im amerikanischen Miami fasst die Schweizer Grossbank ihre erhebliche Kunstsammlung in einem neuen Bildband zusammen. Das Buch «UBS Art Collection: To Art its Freedom» wird an Januar 2017 erhältlich sein.

Vontobel AM

Die europäische Ratingagentur Feri EuroRating Services und die Verlagsgruppe Handelsblatt haben die Schweizer Bank Vontobel als besten Asset Manager für Rohstoffe in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet.

weitere News