Oswald Grübel ist jetzt Präsident

Oswald J. Grübel

Kaum beachtet hat sich der frühere UBS- und CS-Chef Oswald Grübel einen neuen Präsidenten-Job geangelt und kann dabei auch gleich noch seiner Passion für das Ferienland Spanien frönen.

Praktisch unbemerkt ist Oswald J. Grübel vor wenigen Monaten zum Präsidenten von La Zagaleta gewählt worden. Dabei handelt es sich um ein Luxus-Resort in der Nähe von Marbella in Spanien.

Dort besitzt Grübel bereits seit 1998 eine Villa und gehört seit 2002 dem Verwaltungsrat der Gesellschaft an, die 1991 von Enrique Pérez Flores gegründet worden war. Er hat das höchste Amt Anfang Juni 2013 dem früheren Vollblut-Banker Grübel übergeben. Publik wurde dies erst vor knapp drei Monaten.

Privater Helikopter-Landeplatz

Der «Club de Campo la Zagaleta», wie er mit vollem Namen heisst, ist nicht irgendein Ferienort in Andalusien, sondern eine 900 Hektar umfassende Anlage, die europaweit in Sachen Luxus und Qualität eigene Massstäbe setzt. Von insgesamt 420 geplanten Häusern sind bislang 230 erstellten worden und zwar auf Grundstücken zwischen 3'000 und 10'000 Quadratmeter. Die Preise liegen bei 5 Millionen Euro aufwärts.

Zu den Prunkstücken zählen eine eigene Verkehrsinfrastruktur, zwei 18-Loch-Golfplätze, ein Reitstall mit 23 Boxen, Tennisplätze sowie ein privater Helikopterlandeplatz.

Keine Schulden

Zu seinem neuen Engagement sagt Oswald Grübel: «Im derzeit anspruchsvollen Umfgeld ist eine Firma, die profitabel ist und keine Schulden hat, eine wichtige Voraussetzung, um Wettbewerbsvorteile zu schaffen und uns zu ermöglichen, unser Geschäftsmodell in anderen Märkten zu etablieren.»

La Zagaleta ist Teil der Holdinggesellschaft Zagaleta Limited mit Sitz in London, die über weitere Grundstücke in Madrid und Andalusien verfügt.

St. Galler Kantonalbank mischt auch mit

Eine Verbindung zur Schweiz existiert interessanterweise auch: Die Hyposwiss Privatbank Zürich, eine Tochter der St. Galler Kantonalbank (SGKB), ist der exklusive Market Maker der Aktie «La Zagaleta», Golf und Country Club Marbella. Ab Anfang 2014 wird die Hyposwiss als Zürcher Niederlassung der SGKB firmieren. 

Nachfolgend ein kleiner Film, in dem Grübel das Anwesen vorstellt.

Prominente Nachbarn

In La Zagaleta kümmert sich ein Team von 120 Mitarbeitern um sämtliche Anliegen der Eigentümer. In Zagaleta hat Grübel auch prominente Nachbarn. Dass sein langjähriger Weggefährte aus CS-Zeiten, Rainer E. Gut, auch eine Villa in La Zagaleta hat, ist schon lange bekannt. Weniger, dass auch der britische Rockstar Rod Stewart hier ein zweites Zuhause hat.

Für die grössten Schlagzeilen sorgte allerdings vor Jahresfrist kein geringerer als der russische Präsident Wladimir Putin, der sich für 15 Millionen Pfund (18,4 Millionen Euro) ebenfalls ein 4'000 Quadratmeter grosses Anwesen mit zehn Schlafzimmern kaufte.

Wellness-Zone für Wladimir Putin

«Es ist ein unglaubliches Projekt», zitierte die britische Tageszeitung «Daily Mail» den Chef der Baufirma, die verantwortlich für Putins Luxus-Haus ist. Der russische Präsident habe das vorige Haus abreissen und ein völlig neues bauen lassen – mit eigenem Helikopter-Landeplatz, zwei Swimmingpools, einem Kino, einer Bar und einer Wellness-Zone.

Lesen Sie dazu auch: «Hier erholt sich Oswald Grübel von seinem Job»

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

So werden Sie ein guter Chef

Ausgezeichnete Fachkenntnisse reichen nicht. Diese sieben Punkte sind genauso wichtig.

Selection

Selection

Grauenvolle Arbeitstage eines Investmentbankers

Die erschreckende Chronik eines 24-Stunden-Tages.

Selection

NEWS GANZ KURZ

Generali

Im Verlaufe des Jahres 2017 werden zentrale Funktionen von Generali Schweiz in Adliswil ZH zusammengeführt. Dazu werden rund 100 Stellen aus Nyon VD dorthin verschoben, wie auch finews.ch berichtete. Nun hat der Versicherer ein Konsultations-Verfahren eröffnet. Die gewählte Arbeitnehmer-Vertretung startet umgehend mit den Arbeiten.

Bellevue

Der BB Healthcare Trust ist an der London Stock Exchange mit einem Volumen von 150 Millionen Pfund gelistet. Der erste Handelstag ist der 2. Dezember. Portfoliomanager des Trusts ist Bellevue Asset Management.

Die Ende Oktober angekündigte Lancierung der Beteiligungsgesellschaft BB Healthcare Trust plc an der London Stock Exchange wurde erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen eines Aktienplatzierungs-programms konnte in der Erstemission ein Platzierungsvolumen von GBP 150 Mio. realisiert werden. Der erste Handelstag im Premium Segment der Londoner Börse ist der 2. Dezember 2016 (ISIN: GB00BZCNLL95, Bloomberg-Ticker: BBH LN).

Acron

Die auf Immobilieninvestments spezialisierte Acron hat den Kauf des projektierten Sheraton Fisherman‘s Wharf Hotels im kalifornischen San Francisco abgeschlossen. Das gesamte Investitionsvolumen bewegt sich im mehrfachen, dreistelligen Millionenbereich und stellt damit das bisher grösste Einzelinvestment der Acron-Gruppe dar.

Raiffeisen

Die beiden Raiffeisenbanken Fulenbach-Murgenthal-Langenthal und Oberes Gäu-Aare haben sich für einen Zusammenschluss entschieden. Die neue Raiffeisenbank soll unter dem Namen «Raiffeisenbank Aare-Langete» auftreten.

Schroder

Schroder Real Estate hat drei Schweizer Geschäftsimmobilien für den kotierten Immoplus-Fonds erworben. Die Transaktion bringt das Fondsvermögen auf rund 1,5 Milliarden Franken. Das Portfolio hat Rockspring Investment Managers verkauft. Es handelt sich dabei um vollständig vom «Do it yourself»-Spezialisten Hornbach Baumarkt gemietete Liegenschaften.

Glarner Kantonalbank

Die Glarner Kantonalbank (GLKB) weitet die Laufzeiten ihrer angebotenen Hypotheken aus. In Filialen erworbene Hypotheken können neu eine Laufzeit von bis zu 15 Jahren haben, online erworbene eine solche von bis zu 20 Jahren. Käufer sollen somit länger von tiefen Zinsen profitieren können.

Zurich

Die Zurich Gruppe Deutschland hat den Altezza Bürokomplex in München erworben. Verkäufer des 2009 erbauten Bürogebäudes ist die Warburg-HIH Invest Real Estate. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Beraten wurde Zurich bei der Transaktion durch Luther Köln.

BEKB

Die BEKB Roggwil wird per 30. Juni 2017 in die Niederlassung Langenthal integriert. Die betroffenen Mitarbeitenden werden bei der BEKB weiterbeschäftigt. Die Integration erfolgt, weil sich das Kundenverhalten im Bankgeschäft stark verändert hat.

UBS

Mit Blick auf die Art Basel im amerikanischen Miami fasst die Schweizer Grossbank ihre erhebliche Kunstsammlung in einem neuen Bildband zusammen. Das Buch «UBS Art Collection: To Art its Freedom» wird an Januar 2017 erhältlich sein.

weitere News