Personal-Karussell April 2013

Aktuell: zCapital, Zurich, UBS, Source, Basler Kantonalbank, Credit Suisse

  • zCapital: Pascal Seidner wird ab August für den Zuger Vermögensverwalter tätig sein. Er verfügt über 13 Jahre Erfahrung als Portfolio Manager in Schweizer Aktien. Bei seinem aktuellen Arbeitgeber Suva managte er während fünf Jahren das Schweizer Small und Mid Cap Portfolio und war vorgängig für das SMI Portfolio verantwortlich. Zuvor war er bei der ZKB als Portfolio Manager von Mandaten tätig.
  • Zurich Insurance Group:Lee Meyrick verlässt die Schweizer Versicherung in Richtung XL Group. Dort wird er als Chief Underwriting Offcer for Global Marine and Offshore Energy fungieren.
  • UBS: Citigroup hat sich zwei Edelmetallhändler der Schweizer Grossbank geschnappt. Rick McIntire wurde wird als globaler Leiter der Abteilung Base Metals Sales eingestellt und Dylan Morgan wurde neben Tom Parkin zum Co-Chef für Base Metals Trading ernannt.
  • Source: Der ETP-Anbieter Source stellt Gilles Boitel und Kate Dwyer an. Boitel wird institutionelle Kunden in der Schweiz und Liechtenstein betreuen, während Dwyer für die Betreuung britischer und irischer institutioneller Kunden verantwortlich sein wird.
  • UBS engagiert Tristan Gervais von der Deutschen Bank. Gervais war bei der Deutschen Bank Senior Relationship Officer und wird künftig bei UBS Global Family Office in London UHNW- und Family-Office-Kunden beraten.
  • Basler Kantonalbank: Armin Landerer wird neuer Bereichsleiter Firmenkunden und Institutionelle und damit Mitglied der Geschäftsleitung. Er tritt sein neues Amt spätestens per 1. September 2013 an. Zuletzt war er als Mitglied der Geschäftsleitung für den Privatkundenbereich der Glarner Kantonalbank verantwortlich.
  • Credit Suisse: Robert Alderman ist zum World Gold Council gestossen. Zuvor arbeitete er im Asset Management der Schweizer Grossbank als Managing Director und Retail-Vertriebsleiter für die Americas.
  • Solution Providers: In Singapur sind neu Daniel Adamec, David Macdonald und Jahanath Muthusamy als Senior Advisors und Versicherungsspezialisten zum Beratungsunternehmen mit Schweizer Wurzeln gestossen. Der Ausbau erfolgt im Zusammenhang mit der strategischen Wachstums-initiative von Solution Providers in Asien, welche die Firma zu Jahresbeginn bekanntgegeben hatte.
  • UBS: Todd Havill verlässt die Schweizer Grossbank in Richtung Morgan Stanley. Havill verwaltete 156 Millionen Dollar an Kundenvermögen und generierte jährlich Gebühren in der Höhe von 844'000 Dollar.
  • UBS: Per Lekander, Leiter der Research-Abteilung European Utilities in Paris, hat die Bank am 11. April verlassen. Gemäss der Zeitung L'Agéfi hat die UBS 25 oder einen Viertel der Stellen der UBS Securities France gestrichen.
  • Zurich: Isabelle Welton, Marketing-Chefin bei der Zurich Versicherung, ist in den Verwaltungsrat der NZZ-Mediengruppe gewählt worden.
  • Credit Suisse: Arndt Ellinghorst, ehemaliger Co-Leiter für europäische Aktienanalyse bei der Schweizer Grossbank, hat beim US-Broker International Strategy & Investment Group als Leiter für den Automobil-Bereich angeheuert.
  • Suva: Mirko Santucci, einst Head of Credit bei Swisscanto, arbeitet neu für die Suva in Luzern. Er wird dort für die Entwicklung des Emerging-Market-Obligationen-Teams zuständig sein.
  • Vontobel: Thomas Buri, Leiter Aktien Schweiz, wechselt als Co-Leiter Aktienstrategien Schweiz zu Lombard Odier. Er teilt sich die Rolle bei der Genfer Bank mit Patrick Huber.
  • Lombard Odier: Beat Käser, Lead-Manager der LO Funds Swiss Leaders und LO Funds Swiss Caps (Ex-SMI) übernimmt eine neue Positon im Private-Banking-Geschäft von Lombard Odier.
  • Lombard Odier Investment Managers: Grant Peterkin wechselt von Ignis Asset Management ins Global und Emerging-Markets Bond Team von LOIM.
  • Credit Suisse: Neilan Govender, ein führender Währungshändler bei der Schweizer Grossbank, wechselt zum Asset Manager Brevan Howard, wo er künftig als Portfolio Manager tätig sein wird.
  • Swiss Re: Nick O'Neil kehrt der Schweizer Rückversicherung den Rücken. Er wurde von Miller Insurance Services als Spezialist für fakultative Rückversicherungen angeheuert.
  • Newhome: Neuer Marketingleiter der Immoblienplattform der Kantonalbanken wird Oliver Wirtz. Er arbeitete zuvor bei IDG Communications, Ringier und Tamedia.
  • Citigroup: Christian Kames, ehemals Goldman Sachs, wird Leiter des Mergers-Team in Deutschland, der Schweiz und Österreich. 
  • trans_m: Marc Achhammer wird neuer Inhaber und Geschäftsführer der Schweizer Unternehmensberatung. Achhammer ist ehemaliger CEO der Bank Sparhafen Zürich.
  • Credit Suisse: Steve Oplinger übernimmt die Leitung für den Verkauf von Hochzinsanleihen bei der Royal Bank of Canada in New York. Oplinger hatte die CS im Januar verlassen.
  • UBS: Thomas Anglin wechselt innerhalb der Schweizer Grossbank von Australien nach New York und wird Teil des neuen globalen Verkaufs-Desk. Er wird zusammen mit Fred Liljewall arbeiten und an Matt Foulds, den Leiter für Aktienvertrieb in den Americas rapportieren.
  • Korn/Ferry International: Das Personalberatungs-Unternehmen hat Wolfgang Schmidt-Soelch zum Senior Client Partner und Mitglied der Global Financial Services Practice ernannt. Schmidt-Soelch ist auf die Bereiche Banken und Versicherungen spezialisiert und wird vom Zürcher Hauptsitz aus den Schweizer Markt und Kontinentaleuropa abdecken.
  • Credit Suisse: Michael Katounas arbeitete mehr als acht Jahre im Investmentbanking der Schweizer Grossbank, zuletzt in Dubai, und wird nun zum Leiter des Investmentbanking der in Doha ansässigen QInvest.
  • Mobiliar: Ab 17. Mai 2013 gehört Elgar Fleisch neu dem Verwaltungsrat der Schweizerischen Mobiliar Holding an, dem strategischen Führungsorgan der Mobiliar. Der 45-jährige Professor ist Direktor am Institut für Technologie-manangement der Universität St. Gallen und Inhaber des Lehrstuhls für Informationsmanagement an der ETH Zürich.
  • ZKB: Samuel Manser, ehemals im Portfolio-Management-Team der Credit Suisse und seit Ende 2012 bei der ZKB, ist neu Lead-Manager des ZKB Bond Visions Fonds EUR. Edgar Salzmann, der bisherige Fondsmanager, bleibt als Stellvertreter dabei.
  • Avaloq: Peter Scott wurde zum General Manager Asia Pacific ernannt, er ist damit auch Mitglied der Geschäftsleitung von Avaloq. Er übernimmt die Aufgabe von Mathias Schütz, der bisher die Doppelrolle als General Manager Western & Southern Europe und Asia Pacific innehatte. Peter Scott war zuletzt Global Head of Retail and International Banking bei Misys.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
  • Veganer wegen Geldschein auf den Barrikaden
  • Was Banken gar nicht mögen: Weibliche Whistleblower
mehr

SELECTION

Warum ein CFA mehr bringt als ein MBA

Warum ein CFA mehr bringt als ein MBA

Ehrgeizige Banker haben die Qual der Wahl bei der Weiterbildung.

Selection

Selection

So empfängt die UBS künftig ihre besten Kunden

Die grösste Schweizer Bank gestaltet weltweit ihre Empfangsbereiche und Sitzungszimmer für die reiche Klientel neu.

Selection