Personal-Karussell August 2012

  • Carmignac Gestion heuert Markus Kulessa an. Der Analyst unterstützt künftig das Team Europäische Aktien. Kulessa war zuvor für die Beratungsgesellschaft KPMG in Frankfurt im Analysebereich der Abteilung Fusionen und Übernahmen (Mergers & Acquisitions) tätig.
  • Merrill Lynch/UBS: Gleich drei Banker wechseln von der UBS Wealth Management America zur Bank of America's Merrill Lynch. Lee Miller und Andrew Pleat wechseln nach New York, Mark Kean nach North Carolina. Zusammen betreuten sie bei der UBS Kundenvermögen mit einem Volumen von 323 Millionen Dollar.
  • Craton Capital hat Matthias Bachmann zum Leiter Marketing und Vertrieb ernannt. Zuletzt war Bachmann bei MainFirst im Aufbau des Aktien-Brokerage tätig, davor arbeitete er für UBS.
  • Swiss Re: Philipp K. Ryan wurde zum VR-Präsidenten der Swiss Re American Holding Corporation ernannt. Er tritt sein Amt per 1. Oktober 2012 an und ersetzt Walter A. Bell. Zuvor war Ryan CFO der Power Financial and Power Corporation in Kanada.
  • Credit Suisse: Alex Toone verlässt die CS-Niederlassung in Sydney, wo er die Position als Co-Head of Commodity Sales für den asiatisch-pazifischen Raum bekleidete. Er wechselt im Oktober 2012 zur Commonwealth Bank of Australia, wo er die Funktion als Global Head of Commodities ausüben wird. In den Monaten zuvor hatten bereits drei Mitarbeiter, die an Alex Toone rapportieren, die CS verlassen. 
  • Credit Suisse: Der CS-Manager Michael Rüdiger ist zum neuen Vorsitzenden des Vorstands des deutschen Sparkassen-Fondsdienstleisters Dekabank berufen worden. Oliver Behrens, interimistisch  Vorstandsvorsitzender, fungiert neu als stellvertretender Vorstandsvorsitzender. der 48-jährige Michael Rüdiger leitet derzeit das Tagesgeschäft der Credit Suisse in der Region Zentraleuropa.
  • UBS: Stephen Gore, bislang Leiter M&A in Asien, wechselt zu Bank of America Merrill Lynch. Dort wird er als M&A Head Asia Pacific (Ex-Japan) tätig sein.
  • CS: Deborah Lee wird künftig von Hongkong aus als Capital-Services-Leiterin der Region Asien-Pazifik das Team leiten, welches sich um potenzielle Hedge-Fund-Kunden in der Region kümmert. Sie ersetzt Ben Happ, welcher nach Boston übersiedelt, um von dort aus nordamerikanische Kunden zu bedienen.
  • CS: Bruce Cox und sein Team kommen von der Bank of Montreal zur Schweizer Grossbank. Sie sollen neu bei der Investmentbank eine Abteilung führen, die Unternehmen hilft Öl und Gas zu handeln.
  • Schaffhauser Kantonalbank: Hans-Peter Debatin übernimmt per 1. August die Leitung der Vermögensberatung. Zuvor war er während 20 Jahren für die Credit Suisse in Zürich tätig, unter anderem verantwortlich für die Leitung einer Geschäftsstelle und weitere Privatkundeneinheiten. Zuletzt war er stellvertretender Ressortleiter in Zürich.
  • Capital Dynamics: Markus Langner aus der Niederlassung in München ist Managing Director befördert worden. Er ist im Bereich Business Development gemeinsam mit Klaus Gierling, der im Herbst letzten Jahres zu Capital Dynamics stiess, für die institutionellen Kunden im deutschsprachigen Raum zuständig. Ebenfalls zum Managing Director befördert wurden Markus Ableitinger, Spencer Punter, Oliver Schumann und Martin Hahn.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
mehr

SELECTION

Selection

Grauenvolle Arbeitstage eines Investmentbankers

Die erschreckende Chronik eines 24-Stunden-Tages.

Selection

Selection

So sieht der Banker der Zukunft aus

Mit aller Macht versuchen die Banken, ihr Geschäft ins Zeitalter der Digitalisierung zu retten.

Selection