Personal-Karussell Oktober 2011

  • Zurich: Tim Carter wurde vom Versicherer Chartis als Chief Underwriting Officer für das globale kommerzielle Geschäft angestellt. Zuvor war er für die Zurich in derselben Position für Nordamerika zuständig.
  • Miraubaud: Renaud Martin stösst zur Genfer Privatbank, wo er im Bereich Asset Management Leiter für Wandelanleihen wird. Ein neu geschaffener Posten. Renaud Martin war vorher bei Calyon tätig und arbeitet von Paris aus.
  • Credit Suisse: Ivano Westin verstärkt das lateinamerikanische Analysten-Team. Er wird in Sao Paulo für das Metall- und Bergbau-Research-Team verantwortlich sein.
  • Credit Suisse: Masaru Ohnishi wurde von Morgan Stanley MUFG Securities abgeworben. Er kommt als Chef-Aktienstratege für Japan zum Einsatz.
  • Credit Suisse: Der Bergbau-Analyst Alex Terentiew hat die Bank in Richtung Raymond James Financial in Kanada verlassen.
  • Pictet: Sylvain Gysler leitet künftig die Bezierhungen zu unabhängigen Vermögensverwaltern in Singapur. Zuvor war er in gleicher Funktion bei Credit Suisse tätig, zuständig für Nordasien.
  • Standard Chartered: Andrew Cleeton leitet künftig den Bereich der Treuhand-Dienstleistungen bei der Standard Chartered Bank in Genf. Er kommt von Saffery Champness in Genf.
  • UBS:Darrell Holley, Global Head of Energy Finance bei der UBS Investmentbank, wechselt als Managing Director des Energie- und Transportbereichs zu ABN Amro.
  • Credit Suisse: Stuart Guinness wechselt zu Credit Suisse Asset Management. Er wird dort als Managing Director in der neugeschaffenen Funktion eines Head of Emerging Markets Products, Asia Pacific tätig sein. Zuletzt war er bei der Société Générale in Hongkong als Head of Institutional Client Relations.
  • Lombard Odier: Die Privatbank verstärkt ihr Asien-Pazifik-Verkaufs-Team für institutionelle Kunden durch drei Personen: Sheau-Yien Wang wird für Institutionelle in Südostasien zuständig, Joanna Wong stösst zum Asien-Team für den Verkauf an Dritte und Hyoung Nam Kim wird für das Business Development in Korea verantwortlich.
  • Pimco: Der Asset-Manager hat für seine Niederlassungen in London, New York und Singapur fünf neue Aktien-Experten eingestellt. John Longhurst wird künftig das Aktien-Research für die Schwellenländer von London aus leiten wird. Ebenfalls in London wird Richard Flax als Analyst für Schwellenländeraktien tätig. Andrew Pyne und Laura Schlockman kommen als Produktmanager in New York zum Einsatz, während Raymond Goh seine Arbeit als Aktienhändler in Singapur aufnimmt.
  • UBS: Martyn Begbour wurde zum neuen Leiter im Wealth Management für Südengland ernannt. Er stösst Ende Oktober von Coutts zur Schweizer Grossbank.
  • Credit Suisse: Arran Rowsell, der als Managing Director die Abteilung für das europäische Credit-Flow-Trading in London leitete, hat die Grossbank mit unbekanntem Ziel verlassen.
  • UBS:Bora Sila wurde zum Leiter der Consumer & Retail M&A-Abteilung von Wells Fargo ernannt. Bei der Schweizer Grossbank war er für denselben Bereich tätig.
  • Unigestion: Der Genfer Vermögensverwalter hat Bill Foo zum Chairman der Geschäftsstelle in Singapur mit Wirkung per 1. Oktober 2011 ernannt.
  • AXA Investment Managers hat per 3. Oktober 2011 Francisco Arcilla zum Global Head of AXA Funds of Hedge Funds (AXA FoHF) ernannt.
  • Credit Suisse: Mit James Kissane hat die Bank einen Technologie-Analysten von der Bank of America abgeworben. Zuvor war Kissane elf Jahre als Tech-Analyst bei Bear Stearns tätig gewesen.
  • Credit Suisse: Der Händler Douglas Grossberg hat die Grossbank verlassen. Er war mitverantwortlich für den Aufbau eines Derivatmarktes, der auf Schuldpapieren basiert. Grossberg war seit 2003 bei der CS.
  • zCapital: Seit Oktober zählt Michael Otte zum Team des unabhängigen Vermögensverwalters mit Sitz in Zug. Er hat bereits zuvor teilzeitlich bei zCapital gearbeitet und wird im Bereich Corporate Governance aktiv sein. Michael Otte hat das Master of Science in Finance & Banking am Institut für Finanzdienstleistungen für Zug abgeschlossen und arbeitet dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter.
  • InCube Capital:Mark Gustafson wechselt als Director im Bereich Client Services zu InCube Capital, einem auf systematisches Investment Management spezialisierten Schweizer Fondsmanager mit Sitz in Zürich. Zuletzt arbeitete Gustafson bei EFG Financial Products im Asset Management Sales.
  • RBC Dexia Investor Services:Cormac Sheedy ist zum Senior Executive Officer der Marktregion Naher Osten und Afrika ernannt worden. Er soll das Unternehmensgeschäft in diesem Gebiet ausbauen.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Gegen die romantische Verblödung
  • Deutsche Bank im Visier Chinas
  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nacktfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Wo die grossen Vermögen lagern

Hier liegt das Geld

Ein virtueller Rundgang durch die Tresore der Schweizer Banken.

Selection

Die spektakulärsten Bankgebäude der Welt

Die spektakulärsten Bankgebäude der Welt

Eine Expertenjury hat die weltweit 15 beeindruckendsten Firmensitze gekürt.

Selection