Personal-Karussell November 2013

Aktuell: UBS, Axa Investment Managers, Nationale Suisse, Zurich Insurance, Oddo Asset Management, Pro Ressource, M&G Investments, Julius Bär, UBP, KPT, Sfama

UBS

Alexander Werani wird am Dezember im Vertriebsteam von UBS Global Asset Management in Deutschland arbeiten. Er kommt von ING Investment Management, wo er seit 2007 als Sales Director Third Party Distribution tätig war.

Axa Investment Managers

John Porter ist zum Global Head of Fixed Income ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von Theodora Zemek an, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Porter wird von London aus arbeiten.

Nationale Suisse

Wolfgang Gemünd folgt als CEO ad interim per sofort auf Pierre Cambier, der Nationale Suisse in Belgien verlässt.

UBS

Das UBS Asset Management in Deutschland erhält Verstärkung durch Alexander Verani, wie deutsche Medien berichten. Verani wird im Vertrieb arbeiten. Er kommt von ING Investment Managers.

UBS

Hannah Malter stösst als Director zum Equity Syndicate Team für die Region Americas. Bisher arbeitete Malter beim Syndicate Desk Asia der UBS in Hongkong.

Zurich Insurance

Der Versicherer gründet ein Rep-Office bei den EU-Institutionen. Dafür engagiert er Adam McCarthy als Head of Government and Industry Affairs for Europe. McCarthy kommt vom Mischkonzern Johnson Controls.

Oddo Asset Management

Patrice Dussol amtiert als neuer Co-Country-Head in der Schweiz, neben Edouard Vallette Vaillard. Er ist primär zuständig für die Deutschschweiz. Zuvor war Dussol Head of Sales Schweiz bei EdRAM.

Pro Ressource

Anne Cheseaux wechselt von der Credit Suisse als Direktorin zu Pro Ressource, die Kliniken und Spitäler in Finanzierungsfragen berät. Zuletzt leitete Cheseaux das Kompetenzzentrum Spitalfinanzierung der CS.

M&G Investments

Graham French, der bekannte Leiter des M&G Global Basics Fund, tritt nach fast 25 Jahre vom daily business zurück. Sein Nachfolger als Fondsmanager wird der bisherige Stellvertreter Randeep Somel.

UBS

Das Wealth Management UK hat ein Kundenberatungs-Team von der Deutschen Bank abgeworben. Geführt wird es von Sean Taylor. Mit ihm wechseln zur UBS Graeme Price, Nick Muir, Russell Gula, Will Pendril, Antony Buckle und Robert Gibbs.

Julius Bär

Stuart Clark von Julius Bär wechselt ins Investmentteam von Skandia. Er wird beim Fonds-Anbieter eine Stellung als Senior Research Manager einnehmen.

UBP

Mark Soryano wechselt von J.P.Morgan ins Aktienanalyse-Team Türkei. Zugleich stösst Ozgur Goker von der Investmentbank Yapi Kredi Yatirim Menkul Degerler zum Türkei-Research-Team der Union Bancaire Privée.

KPT

Christian Wegmüller, ehemals Direktionsmitglied bei der Mobiliar, wird Mitglied des Verwaltungsrates. Zugleich wählte die Krankenkasse den Mathematiker Hanspeter Schmidli in den Verwaltungsrat.

Sfama

Am 18. November 2013 nimmt Thomas Zimmerli seine Tätigkeit als Senior Legal Counsel und stellvertretender Geschäftsführer bei der Swiss Funds & Asset Management Association (Sfama) auf. Er folgt auf Hans Tschäni, der in Pension geht. Zimmerli kommt von der UBS Fund Management, wo er zuletzt als Leiter Compliance arbeitete. 

Credit Suisse

Marcelo Saad wechselt von Credit Suisse Hedging-Griffo in Brasilien zur Deutschen Bank. Saad war beim brasilianischen Asset-Management-Ableger der Credit Suisse für Alternative- und Fixed-Income-Fonds verantwortlich.

UBS

Jonathan Blau hat mit vier weiteren UBS-Kundenberatern die Fusion Family Wealth LIC gegründet und die Schweizer Grossbank verlassen. Das Team verwaltete bei der UBS Vermögen in der Höhe von 900 Millionen Dollar.

Rothschild & Cie Gestion

Das französische Unternehmen hat Gil Platteau zum neuen Country Head für die Schweiz ernannt. Konstantin Nikiteas, bisher verantwortlich für die Deutschschweiz und Nordeuropa, insbesondere Deutschland, bleibt bei Rothschild & Cie Gestion als Senior Consultant tätig.

Thurgauer Kantonalbank

Patric Huwiler ist neuer Leiter der Geschäftsstelle Münchwilen. Er war bisher Leiter der Geschäftsstelle Affeltrangen und ist Nachfolger von Hausi Fankhauser, der bankintern eine neue Funktion übernommen hat.

Immofonds

Der Verwaltungsrat des Immofonds schlägt Othmar Stöckli, Leiter Anlage- und Firmenkunden der Zuger Kantonalbank, zum neuen Verwaltungsrats-Präsidenten vor. Er soll Nachfolger von Beat Mathys werden, der anlässlich der Generalversammlung vom 28. November 2013 zurücktritt.

UBS

Ein Team, bestehend aus vier Finanzberatern, wechselt von Merrill Lynch zum UBS Wealth Managemet in Los Angeles. Geleitet wird das Team, das Vermögen im Umfang von rund einer halben Milliarden Dollar verwalten soll, von Scott Harries.

UBS

Die drei Ex-UBS-Mitarbeiter Darren Read, Al Breach und Charles Hill arbeiten offenbar bald wieder zusammen. So soll nach Breach und Hill auch Read zum neu gegründeten Hedge Fund Gemsstock stossen.  

Pictet

Roger Price-Haworth wird bei Pictet Asset Management Head of Institutional Business Development für Britannien und Irland. Price-Haworth stösst von BNP Paribas Investment Partners zur Schweizer Privatbank und wird in London arbeiten.

UBS

Die UBS hat in Singapur Oi-Yee Choo vom Konkurrenten Morgan Stanley abgeworben. Sie wird ab Februar 2014 das dortige Investmentbanking der UBS leiten. Sie ersetzt dabei Keith Magnus, der die Bank im Juli verlassen hatte.

Credit Suisse

Die Credit Suisse hat Vera Savina zum neuen Head of Dept Capital Markets Russland ernannt. Vera Savina war bisher für Nomura tätig.

UBS

Die UBS ernennt Simona Maellare zum Managing Director und Co-Head des Bereichs Advising Private-Equity Clients in Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Maellare arbeitete die vergangenen sieben Jahre bei der Bank of America in London.

UBS

Das UBS Wealth Management Americas hat ein Team von vier Finanzberatern von Merrill Lynch in Los Angeles abgeworben. Es sind dies Mark Binder, Craig Chiate, Glenn Oratz und Scott Brown.

UBS

David Bienstock wurde vom UBS Wealth Management USA zum Head of Product for Equity Plan Advisory Services ernannt. Er arbeitet sei 10 Jahren für die Schweizer Bank im Bereich Produkte-Entwicklung und Projekt-Management.

SNB

Im Januar 2014 tritt Urs Schönholzer die Stelle des Delegierten für regionale Wirtschaftskontakte der Schweizerischen Nationalbank in der Region Ostschweiz an. Er folgt auf Jean-Pierre Jetzer, der Ende März 2014 in den Ruhestand tritt. Urs Schönholzer war bislang Mitinhaber und Partner eines Beratungsunternehmens für Konjunktur- und Standortfragen in St. Gallen. Früher war er Leiter Kommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung der Industrie- und Handelskammer St. Gallen-Appenzell.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Banken: Diese Jobs bringen richtig viel Geld

In welchen Abteilungen am meisten kassiert wird.

Selection

Wie Sie eine Kündigung richtig verarbeiten

Wie Sie eine Kündigung richtig verarbeiten

So reagiert man perfekt, wenn man plötzlich den blauen Brief kriegt.

Selection