Personal-Karussell August 2014

Aktuell: Credit Suisse, UBS, Voya Financial, J. Safra Sarasin, ING Investment Management, Swiss Re, Lombard Odier, Homegate, Blackrock, Deutsche Bank

Credit Suisse

Alison Howe wechselt von der UBS zum Schweizer Rivalen, wo sie in London als Managing Director im Leveraged Finance und Sponsoring Team tätig sein wird. Sie werde sich auf europäische Firmen konzentrieren.

UBS

Adrian Schatzmann wechselt von Singapur nach Zürich. Dort wird er im Wealth Management die Leitung des globalen Vertriebs übernehmen. In Singapur war Schatzmann leiter der Research- und Fondsplattform für die Region Asien-Pazifik gewesen.

Voya Financial

Jean-Dominique Bütikofer hat beim US-Asset-Manager Voya in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) die Verantwortung für die Festverzinslichen-Strategie in den Schwellenmärkten übernommen. Bütikofer war bis Ende Juni noch Leiter der Einheit Emerging Market Debt bei der Union Bancaire Privée gewesen.

J. Safra Sarasin

Oscar Alberte, der den Sarasin Sustainable Bond – EUR Corporates Fonds leitete, hat J. Safra Sarasin verlassen. Alberte war 2011 von der Bank CIC zu Sarasin gestossen. Alberte hatte den Fonds, der ein Volumen von 110 Millionen Euro hat, nur drei Monate lang gemanagt.

ING IM

Der holländische Asset Manager ING Investment Management International hat zwei Führungspositionen in seinem Emerging-Market-Equity-Team neu besetzt: Ashish Goyal wurde zum Leiter des Emerging-Market-Equity-Teams ernannt und Robert Holmes tritt als Senior Portfolio Manager in besagtes Team ein.

UBS

Danielle Singer wechselt in Multi Asset-Team von Invesco Perpetual in New York. Sie wird dort Senior Client Portfolio Managerin sein. Bei der UBS war Singer im Team für globale Anlagelösungen gewesen.

UBS

Robin Palmer, früherer Kreditspezialist bei Bank of America/Merrill Lynch, hat zum Benelux-Team der Schweizer Grossbank UBS gewechselt. Er füllt damit die Vakanz aus, die seit März 2014 bestand, nachdem Laurent Guyot das Unternehmen verlassen hatte.

Swiss Re

Der Rückversicherer hat Robley Moore zu Leiter des Bereiches Casualty in Nordamerika ernannt. Moore folgt auf Daniel Vetter, der zum Global Head Casualty im Bereich Products & Global Markets aufstieg. Beide sind in New York stationiert. 

Lombard Odier

Fondsmanager Olivier Blin und Guilherm Savry haben Lombard Odier IM verlassen. Die beiden waren für den All Roads Mixed Asset Fonds verantwortlich gewesen. Sie wurden durch Auréle Storno, Sui Kai Wong und Thierry Béchu ersetzt.

UBS

Private-Equity-Spezialist Rodney Reid wechselt zur Finanzboutique Evercore, wo er im Private Capital Advisory in der Position eine Managing Director tätig sein wird. Reid wird zunächst in London stationiert sein, dann nach New York gehen.

UBS

Die UBS hat Sam Reinhart von Barclays als Leiter für die Coverage von Banken und Spezialfinanzierungs-Firmen in ihrem Geschäftsbereich Debt Capital Markets der Region Nord- und Südamerika angestellt. Er wird an Mike Davidson, den Leiter für Fremdkapitalmärkte und Kundenlösungen in Amerika, und an Tom Curran, Chef für die amerikanischen Financial Institutions Group Debt Capital Markets, berichten.

Homegate

Iris Strauss wird Leiterin Firmenkunden bei der Homegate und tritt in die Geschäftsleitung ein.  Sie ist für die Betreuung und Weiterentwicklung der Key Accounts des Unternehmens verantwortlich.

Blackrock

Jean Boivin wechselt vom Kanadischen Finanzministerium zum Asset Manager als stellvertretender Chief Investment Strategist. Er startet im September.

UBS

Tan-Yuan Kueh, die das Wealth Management für die UBS in China leitete, hat zum Blackrock gewechselt. Sie soll für den Asset Manager in Asien das Privatbanking aufziehen.

Credit Suisse

Scott Corman verlässt die Credit Suisse in Richtung Element Financial Corporation, ein US-Spezialist für die Finanzierung von Transportunternehmen. Corman leitete in der Investmentbank das Team für Transportfinanzierungen. Er nimmt es mit zu Element.

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat den Hochzins-Anleihehändler Nick Brice von der Credit Suisse angestellt. Der 29-Jährige soll noch in diesem Jahr bei der Deutschen Bank anfangen. Brice, ein Absolvent der Cornell Universität, hat seinen Fokus auf den Handel von Verbindlichkeiten gelegt, die mit dem Energiesektor in Verbindung stehen.

Credit Suisse

Die Credit Suisse hat Shahab Jalinoos als Chef für die weltweite Devisen-Strategie verpflichtet. Jalinoos, zuvor ein führender Devisen-Stratege bei der UBS, soll im September bei der Credit Suisse starten. 

UBS

Investmentbanker Eric Dobi wechselt von der Deutschen Bank zur UBS. Dobi ist ein Wall-Street-Veteran, der auf Immobilien spezialisiert ist. Er wird im Rang eines Managing Director angestellt.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Gegen die romantische Verblödung
  • Deutsche Bank im Visier Chinas
  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nackfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

So «pimpen» Sie Ihr Profil

Banken suchen zunehmend in den sozialen Netzwerken nach geeigneten Mitarbeitern. Hier sind die Dos and Don'ts, die es dabei zu beachten gilt.

Selection

Selection

Wo sich ein MBA am meisten lohnt

Hier haben MBA-Absolventen ihre Studiengebühren am schnellsten wieder verdient.

Selection