News ganz kurz — Oktober 2016

SZKB

Die Schwyzer Kantonalbank (SZKB) eröffnet am 26. November 2016 eine neue Filiale in der Überbauung Mühlebach in Altendorf. Seit über 80 Jahren ist die Schwyzer Kantonalbank mit einer Filiale in der Gemeinde vertreten und lädt zum Tag der offenen Tür ein.

SNB

Die Schweizerische Nationalbank hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2016 glänzend abgeschnitten. Insgesamt erwirtschaftete sie einen Überschuss von 28,7 Milliarden Franken, wobei auf den Fremdwährungs-Positionen ein Gewinn von 20,3 Milliarden und 7,5 Milliarden Franken auf den Goldreserven resultierte.

SBB

Die Schweizerischen Bundesbahnen akzeptieren die virtuelle Währung Bitcoin. Vom 11. November an können an über 1'000 Billett-Automaten Bitcoin erworben werden. Die Pilotphase soll zwei Jahren dauern.

Swiss Re

Der Rückversicherer Swiss Re hat in China Verträge für die Versicherung von Sturm- und Wetterschäden unterzeichnet. Sie betreffen sieben Präfekturen in der Provinz Guangdong. Swiss Re versichert Schäden in der Höhe von bis zu 350 Millionen Dollar. Guangdong ist starken Regenfällen und immer wieder Taifunen ausgesetzt. Im August hatte die Swiss Re ähnliche Versicherungsleistungen für die Provinz Heilongjiang übernommen.

Gottex

Auch im zweiten Halbjahr hat der Hedgefonds-Anbieter Gottex einen Verlust erlitten. Diesmal in der Höhe von 3,5 Millionen nach 5 Millionen Dollar im Vorjahr. Hauptsächlich wegen geringeren Management-Gebühren halbierte sich der Bruttoertrag im ersten Halbjahr auf 9,6 Millionen von zuvor 19,8 Millionen Dollar.

Hypoguide

Der Zürcher Hypothekenvermittler Hypoguide und der Immobilienmakler Remax spannen beim Vertrieb von Hypotheken zusammen. Angebote zur Finanzierung von Wohneigentum können neu direkt via der Website von Remax eingeholt werden.

Glarner Kantonalbank

Die kürzlich von der Glarner Kantonalbank ins Leben gerufene Kreditfabrik übernimmt die Verarbeitung und Verwaltung von Hypotheken für die Pax Versicherung. Nach der Migros-Pensionskasse ist Pax der zweite Grosskunde, der das Serviceangebot in Anspruch nimmt.

Moneypark

Der Hypothekarkreditvermittler Moneypark hat in Aarau eine weitere Filiale eröffnet. Aarau ist neben Baden der zweite Moneypark-Standort im Kanton Aargau und der insgesamt 19. in der Schweiz. Leiter der Filiale wird Eugen Neumann.

UBS

Die Immobilien-Einheit UBS Global Real Estate hat ihre Investments in Spanien verdoppelt. Dazu kaufte sie in Madrid und Barcelona für 89 Millionen Euro Liegenschaften zu.

St. Galler Kantonalbank

Die St. Galler Kantonalbank integriert die Personal-Finance-Management-Lösung des Zürcher Fintech-Startups Qontis. Die Funktionen werden in das E-Banking sowie die mobile App der Bank integriert.

VP Bank

Die liechtensteinische VP Bank hat eine neue Informationsplattform namens ProLink lanciert. Sie stellt Intermediären wie Treuhändern, externen Vermögensverwaltern und Rechtsanwälten wichtige Informationen und Services für ihre tägliche Arbeit zur Verfügung.

Vontobel

Vescore, die seit September 2016 unter dem Dach von Vontobel operierende Quantitative Investment Boutique und ehemalige Raiffeisen-Tochter wird weiterhin unter eigenem Namen und mit eigenem Vertrieb gegenüber den Kunden auftreten. Dabei wird Vescore die internationale Plattform von Vontobel Asset Management zur Verfügung stehen.

Genfer Kantonalbank

Die Banque Cantonale de Genève (BCGE) bietet ihren Kunden nun auch die mobile Bezahllösung Paymit an. Mit Paymit können Bankkunden Geld über eine App transferieren.

BB Biotech

Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech hat im dritten Quartal Boden gut gemacht und einen Gewinn von 392 Millionen Franken erzielt. Auch die Aktie hatte in den drei Monaten knapp 12 Prozent zugelegt. Die M&A-Aktivitäten hätten angezogen und so ihren Teil zur Performance des Sektors beigetragen. Für die neun Monate des laufenden Jahres weist BB Biotech immer noch einen Verlust von 778 Millionen Franken aus.

Société Générale Private Banking

Das in Genf ansässige Finanzinstitut Société Générale Private Banking hat im Zusammenhang mit Konten des texanischen Betrügers Robert Allen Stanford seine Pflichten zur Verhinderung von Geldwäscherei schwer verletzt. Das Bundes-Verwaltungsgericht in St. Gallen hat eine Beschwerde der Firma gegen einen entsprechenden Entscheid der FINMA abgewiesen.

Mobiliar 

Die Versicherungsgesellschaft Mobiliar übernimmt die Berner Pensionskassenverwalterin Treconta und stärkt damit ihr Geschäft in der beruflichen Vorsorge. Die 14 Mitarbeitenden der Treconta werden in die Trianon integriert. Die in der Westschweiz und Zürich tätige Trianon war Anfangs Jahr von der Mobiliar übernommen worden.

Pensionskassen

Der Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index entwickelt sich im dritten Quartal 2016 weiter positiv. Ein neuer Höchststand wurde im August bei 158.65 Punkten notiert. Auf eine starke Entwicklung im letzten Juli folgte eine Verlangsamung des Wachstums im August, welches sich im September sogar leicht ins Negative drehte.

UBS

Eine Wahl Hillary Clintons mit einem republikanisch dominierten Kongress würde die US-Wirtschaftspolitik kaum verändern und wäre daher für die Schweizer Wirtschaft mit den geringsten Risiken verbunden. Zu diesem Schluss geraten Ökonomen der Grossbank.

Appenzeller Kantonalbank

Die Appenzeller Kantonalbank (APPKB) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres den Geschäftserfolg um 3,6 Prozent auf 14,7 Millionen Franken gesteigert. Der Zuwachs ist sowohl Steigerungen im Zins- als auch im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft zuzurechnen.

Julius Bär

Die Privatbank Julius Bär hat eine nachrangige Wandelanleihe von 325 Singapur Dollar platziert. Die Anleihe hat einen Coupon von 5,75 Prozent und kann erstmals im Jahr 2022 zurückgekauft werden. Es ist das zweite Mal, dass Julius Bär einen sogenannten CoCo-Bond in Singapur platziert hat.

Julius Bär

Die Ratingagentur Moody's hat die Einschätzung für eine AT1-Coco-Anleihe von Julius Bär von Baa2 auf Baa3 zurückgestuft. Der Grund ist die sinkende Eigenkapitalquote der Privatbank. Der Trigger für den Wandel der Bonds in Aktien liegt bei 7 Prozent der Eigenkapitalquote.

GAM

Der Schweizer Asset Manager GAM hat die am 29. Juni 2016 angekündigte Übernahme der britischen Cantab Capital Partners abgeschlossen. Cantab ist ein auf Multi-Strategy-Fonds spezialisiertes Unternehmen in Cambridge. Es verwaltet 4,1 Milliarden Dollar für institutionelle Kunden in aller Welt. Die Akquisition wird voraussichtlich im ersten vollständigen Jahr nach der Übernahme positiv zum operativen Ergebnis pro Aktie von GAM beitragen.

Temenos

Die Westschweizer Bankensoftware-Schmiede hat einen weiteren Auftrag erhalten. Eine grössere europäische Bank habe sich für die Softwarelösung Universal Suite entschieden, vermeldete das Unternehmen. Dies, ohne den neuen Kunden namentlich zu nennen. Zu den Details des Vertrags will Temenos bald informieren.

Verium

Eine durch das unabhängige Zürcher Multi Family Office Verium vertretene Investorengruppe beteiligt sich an der Toradex Gruppe, einem weltweit tätigen Anbieter von Rechen-Plattformen.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

GETWITTER

SELECTION

Selection

Wo Banker am meisten verdienen

Noch immer kommen die Investmentbanker beim Lohnvergleich im Banking gut weg.

Selection

Selection

So «pimpen» Sie Ihr Profil

Banken suchen zunehmend in den sozialen Netzwerken nach geeigneten Mitarbeitern. Hier sind die Dos and Don'ts, die es dabei zu beachten gilt.

Selection