ETHENEA: Gold ist manchmal Gold wert

ETHENEA

Die Zeiten von niedrigem Wachstum, niedriger Inflation und niedrigen Zinsen sind nicht vorbei. Darum lohnt es sich, das etwas in Vergessenheit geratene Edelmetall Gold unter die Lupe zu nehmen.

Total Return Credit – eine renditestärkere Lösung für volatile Zeiten?

Trotz der heftigen Interventionen der Zentralbanken will der Motor der Weltwirtschaft nicht anspringen: Das Wirtschaftswachstum ist schwach, die gewünschten Inflationsraten in weiter Ferne, und Reformen werden aufgeschoben.

David Milliar: «Echte Diversifikation mit einem Multi-Asset-Ansatz»

David Millar, Invesco

David Millar, Head of Multi Asset bei Invesco in Henley-on-Thames, erläutert die Vorteile eines wirklich diversifizierten Ansatzes.

M&G: Die Notwendigkeit einer dynamischen Asset-Allokation

Juan Nevado, Fondsmanager bei M&G

In letzter Zeit war viel von «erhöhter Ungewissheit» an den Finanzmärkten die Rede. Nach Ansicht des Multi-Asset-Teams des Asset Managers M&G ist Unsicherheit eine Grundeigenschaft der Märkte.

Henderson UK Absolute Return: Chancen in einer eng verflochtenen Welt

Luke Newman, Henderson Global Investors

Luke Newman, Co-Manager der Henderson UK Absolute Return Strategy, sagt, warum Vernetzung und Volatilität an den Finanzmärkten kein Grund zur Furcht sein sollten.

Andreas Ruhlmann: «Hat die Talfahrt des Euro ein Ende gefunden?»

Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank

Die Europäische Zentralbank ist im Vergleich zu früher «untätig» geworden. Das müsse nicht unbedingt schlecht sein, findet IG-Bank-Analyst Andreas Ruhlmann

Rothschild Asset Management: Der neue Tonfall der Zentralbanken

Gil Platteau, Rothschild Asset Management

Viele Anleger suchen derzeit nach Möglichkeiten, sich vor steigenden Zinsen zu schützen. Gleichzeitig erwarten sie positive Renditen. Mit einer flexiblen und aktiven Bond-Strategie lässt sich beides erreichen.

Colm McDonagh: «Corporate Bonds aus Schwellenländern haben Potenzial»

Colm McDonagh, Insight (BNY Mellon)

Anleihen von Firmen aus Schwellenmärkten seien eine attraktive Anlage, die zur Diversifizierung und zur Einkommens-Generierung beitragen könne, sagt Colm McDonagh von Insight (BNY Mellon).

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Wohnen wie Leonardo DiCaprio
  • 1'000 Börsengänge – und hoffnungslos im Hintertreffen
  • Kahlschlag bei der Commerzbank
  • Deutsche Bank am Abgrund
  • Absturz eines Hedgefonds-Stars
  • 1MDB-Skandal: Nach DiCaprio auch Robert de Niro im Visier
  • Wird die Webseite Ihrer Firma gerade gehackt?
  • Von der Edelboutique zur Schnäppchenbude
mehr

JOKE(R)

Banker gegen Politiker – 6:5

weiterlesen

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

SELECTION

Selection

Die schlimmsten Prognosen 2016

Was Anlage-Profis für 2016 prophezeien.

Selection

Selection

Wo Banker am meisten verdienen

Noch immer kommen die Investmentbanker beim Lohnvergleich im Banking gut weg.

Selection