Ausblick auf das Jahr an den Anleihenmärkten

Obschon viele Anleger 2013 eine Abkehr von festverzinslichen Papieren erwarteten, hätten viele Investoren besser abgeschnitten als gedacht, sagt M&G-Experte Jim Leaviss.

Jim Leaviss 140Von Jim Leaviss, Anleihenexperte bei M&G

Riskantere Anlagen – insbesondere Hochzins-Unternehmensanleihen – haben gut performt, während Investment-Grade-Unternehmensanleihen trotz der Volatilität ein weiteres Jahr mit positiven Erträgen erzielt haben.

Das makroökonomische Umfeld hat sich im letzten Jahr im Allgemeinen verbessert. Insbesondere die US-Wirtschaft ist deutlich in Schwung gekommen, während Europa ein uneinheitliches Bild zeigt und die Risiken in Schwellenländern zunehmen.

Günstiges Umfeld für Staatsanleihen

Kurz nach dem Jahreswechsel befinden sich die Finanzmärkte definitiv in einer besseren Verfassung als noch vor einem Jahr, was durch den jüngsten Tapering-Entscheid des Fed bekräftigt wurde.

Trotz der guten Aussichten werden sich die meisten Regionen 2014 immer noch mit grossen Herausforderungen konfrontiert sehen, zu denen eine hohe öffentliche und private Verschuldung zählen.

Expansive Geldpolitik bleibt

Allerdings wird das Umfeld für Staatsanleihen durch die voraussichtlich gedämpfte Inflation und die Wahrscheinlichkeit anhaltender niedriger Leitzinsen günstig bleiben, trotz höherer Renditen und einer vom Tapering bestimmten Volatilität.

Obwohl uns bewusst ist, dass es zu einem Aufwärtsdruck auf die Zinsen länger laufender Staatsanleihen kommen wird, würden wir davor warnen, gegenüber dieser Anlageklasse zu pessimistisch zu werden. Wir gehen davon aus, dass die Geldpolitik trotz der sich verbessernden Wachstumsaussichten expansiv bleiben wird.

Erwartungen bei Unternehmensanleihen mässigen

Wir sind der Ansicht, dass der fundamentale Ausblick für Unternehmensanleihen – wie schon über die letzten Jahre hinweg – positiv bleibt. Während sich das Wachstum in den Industriestaaten erholt, werden die Ausfallquoten voraussichtlich niedrig bleiben, und bei der Inflation handelt es sich um kein temporäres Problem.

Diese beiden Faktoren signalisieren, dass Unternehmensanleihen weiterhin eine solide Anlageklasse für Anleger bleiben sollten, die gute risikoangepasste Renditen anstreben.

Solide Renditen

Das Zurückfahren der Unterstützungsmassnahmen durch die Zentralbanken könnte an den risikoreichen Märkten Volatilität erzeugen. So gesehen gibt uns die Tapering-Debatte von 2013 einen Vorgeschmack darauf, was wir 2014 erwarten können. Während die Spreads zu Beginn dieses Jahres enger und nah an den historischen Durchschnittswerten liegen, werden die Zusatzerträge wahrscheinlich niedriger ausfallen.

Wir sind der Ansicht, dass die meisten Bereiche des Kreditmarktes Schwierigkeiten haben werden, wesentlich mehr als ihre Coupons zu erzielen. Allerdings bleiben Unternehmensanleihen gegenüber anderen noch niedriger verzinslichen Bonds weiterhin gefragt und bieten Anlegern solide Renditen bei überschaubarem Risiko.

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
  • Veganer wegen Geldschein auf den Barrikaden
  • Was Banken gar nicht mögen: Weibliche Whistleblower
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

FOTOGALERIE

Investment Forum der bank zweiplus

Impressionen vom 7. Investment Forum der bank zweiplus am 27. Oktober 2016

Bilder zeigen

Fachschule für Bankwirtschaft

Die Fachschule für Bankwirtschaft zu Besuch im Fifa-Museum

Bilder zeigen

SELECTION

Selection

Denke nach und werde reich

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Eigenschaft alle Millionäre teilen?

Selection

Selection

So ruinieren Sie Ihre Karriere

Schon ein zu fester Händedruck könnte Ihrer Karriere abträglich sein.

Selection