Aberdeen Asset Management: Der erste CIO-Roundtable in Zürich

Anne Richards, Aberdeen Asset Management

Anne Richards, Aberdeen Asset Management

Aberdeen Asset Management starten das Jahr 2016 mit einer Innovation: Zum ersten Mal veranstaltet das britische Fondshaus in der Schweiz einen CIO-Roundtable.

Dabei werden zum «Outlook 2016 – Risks and Opportunities» am 18. Januar 2016 im Baur au Lac mit Michael Strobaek (Global CIO Credit Suisse), Guido Fürer (Group CIO Swiss Re), Christoph Schenk (CIO Zürcher Kantonalbank) sowie Anne Richards (CIO Aberdeen, im Bild) verschiedene Chefinvestoren jeweils einen anderen Blickwinkel beleuchten oder eine andere Perspektive beitragen.

Diese sehen bei einer globalen Privatbank anders aus als bei einer Versicherung und der Anlagehorizont bei einem globalen Vermögensverwalter ist anders als bei einem Vermögensverwalter mit Fokus Schweiz.

Diskussion über die grössten Risiken

«Unsere Idee war, einen Event zu schaffen, an dem wichtige Entscheidungsträger zusammenkommen», erklärt Edmund Wandeler, Head of Business Development bei Aberdeen in der Schweiz.

Weil die Finanzbranche mit Events überhäuft wird und viele die Investment-Veranstaltungen gar nicht mehr besuchen, beschreitet Aberdeen neue Wege. Wandeler: «Es wird interessant sein zu sehen, wo und wie stark die Asset Allocation der jeweiligen Institutionen divergieren oder nicht. Dabei werden wir über die grössten Risiken und grössten Opportunitäten diskutieren.»

Enormer Andrang

Bereits sind viele Anmeldungen von Pensionskassen, Versicherungen und Banken eingegangen, die sich dieses Format nicht entgehen lassen wollen. Edmund Wandeler erwartet insgesamt mehr als hundert Entscheidungsträger der Finanzbranche.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
mehr

FOTOGALERIE

Investment Forum der bank zweiplus

Impressionen vom 7. Investment Forum der bank zweiplus am 27. Oktober 2016

Bilder zeigen

Fachschule für Bankwirtschaft

Die Fachschule für Bankwirtschaft zu Besuch im Fifa-Museum

Bilder zeigen

SELECTION

Selection

Wie sich Angstkultur ausbreitet

Mehrere Tausend Stellen im Schweizer Bankgewerbe sollen verschwinden. Besonders betroffen davon ist das mittlere Kader.

Selection

Selection

So «pimpen» Sie Ihr Profil

Banken suchen zunehmend in den sozialen Netzwerken nach geeigneten Mitarbeitern. Hier sind die Dos and Don'ts, die es dabei zu beachten gilt.

Selection