finews.asia: Afterwork in Singapur

finews.asia: Afterwork in Singapur

Gut 150 Gäste kamen vergangene Woche in Singapur zum ersten Afterwork-Event von finews.asia in Zusammenarbeit mit der Vermögensverwalter-Plattform E-Merging  und der Genfer Bank Bordier zusammen.

Seit Anfang Jahr ist finews.asia – das Pendant zu finews.ch in der Schweiz – online. Aus Anlass des erfolgreichen Starts veranstalteten die drei Schweizer Firmen Bordier, E-Merging sowie finews.asia einen Empfang in Singapur.

Neben den kulinarischen Köstlichkeiten, sogar Raclette erfreute sich bei einer Temperatur von 35 Grad nachts einer unglaublichen Beliebtheit, sorgten ein DJ sowie ein Saxophonist für entspannte Atmosphäre, in der sich die zahlreichen Vertreter der Finanzbranche austauschen und vernetzen konnten.

Evrard Bordier, Teilhaber in fünfter Generation der gleichnamigen Genfer Privatbank, war von dem Anlass am Asien-Sitz seiner Bank im CapitaGreen-Gebäude dermassen angetan, dass er weitere Afterwork-Events in Aussicht stellte.

Einige Impressionen vom Anlass am 19. Mai 2016:

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Gegen die romantische Verblödung
  • Deutsche Bank im Visier Chinas
  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nackfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Die zehn besten Steuerparadiese

Wohin, wenn man keine oder kaum Steuern zahlen will?

Selection

Selection

So empfängt die UBS künftig ihre besten Kunden

Die grösste Schweizer Bank gestaltet weltweit ihre Empfangsbereiche und Sitzungszimmer für die reiche Klientel neu.

Selection