Ein Rolls-Royce als Pfand

Ein Mann betritt eine Bank in Zürich und sagt, er verreise und benötige dafür einen Kredit von 5’000 Franken. Als Pfand ist der Mann bereit, seinen Rolls Royce zu hinterlegen.

Die Bank willigt ein und parkiert den Wagen in der sicheren Untergrundgarage. Zwei Wochen später kommt der Mann wieder und erstattet die 5‘000 Franken plus die Zinsen von 12 Franken zurück.

Der Bankangestellte nimmt das Geld dankend entgegen und bemerkt: «Wir haben festgestellt, dass Sie Multimillionär sind. Warum also brauchten Sie einen Kredit über 5‘000 Franken?»

Der Mann antwortet: «Wo sonst hätte ich meinen Wagen in der Nähe der Bahnhofstrasse zwei Wochen lang für 12 Franken parkieren können?»

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
mehr

FOTOGALERIE

Investment Forum der bank zweiplus

Impressionen vom 7. Investment Forum der bank zweiplus am 27. Oktober 2016

Bilder zeigen

Fachschule für Bankwirtschaft

Die Fachschule für Bankwirtschaft zu Besuch im Fifa-Museum

Bilder zeigen

SELECTION

Selection

Wie sich Angstkultur ausbreitet

Mehrere Tausend Stellen im Schweizer Bankgewerbe sollen verschwinden. Besonders betroffen davon ist das mittlere Kader.

Selection

Selection

Diese Bank bezahlt am besten

Bei den Löhnen sticht eine Bank mit grossem Abstand hervor.

Selection