Die grünen Strähnen des Dow Jones

Neun Tage in Folge im Plus - das gibt es nicht alle Tage. Ein Überblick über die Gewinn-Strähnen des US-Index. Und wie es danach weiter ging.

Neun Tage in Folge verbuchte der amerikanische Aktienindex Dow Jones ein Plus. So eine Gewinnsträhne gibt es nicht alle Tage. 24 Mal zuvor geschah eine solche Folge von neun oder mehr «grünen Tagen» seit 1945, wie das Team der Bespoke Investment Group aus historischen Daten erschlossen hat.

Den letzten derartigen Aufwärtstrend verbuchte der Dow im Jahr 1996, als es in zehn Tagen in Folge um insgesamt fast 5 Prozent aufwärts ging. Im Vergleich sind die 2,85 Prozent der jetzigen Strähne eher nicht so viel. Und auch historisch ist es der kleinste Gesamtgewinn in einer solchen Periode. Dennoch erreichte der Dow Jones mit einem neuen Rekord-Hoch von 14'455,28 Punkten am 13. März einen Meilenstein.

Längste Phase im Crash-Jahr

Die längste Gewinnphase fand im Januar 1987 statt und dauerte 13 Tage. Um 7,33 Prozent ging es insgesamt nach oben, der zweitstärkste Anstieg überhaupt. Erstmals lag der Dow in diesem Jahr auch über 2'000 Punkten, zeigt eine Auflistung von «Fedprimerate.com».

Doch dass eine Gewinnsträhne nicht immer nur Gutes verheißt, zeugte sich auch in diesem Jahr. Zwar ging es in den kommenden drei Monaten noch um 12,2 Prozent nach oben, doch im Oktober kam es am «Schwarzen Montag» zum grossen Crash. Der Dow fiel am 20. Oktober auf 1'739 Punkte. Erst 15 Monate später erreichte er wieder das Niveau von vor dem Absturz.

Meilensteine und die komplette Liste

Den stärksten Anstieg verbuchte der Dow im Jahr 1991. Im Dezember ging es in 11 Tagen 9,18 Prozent nach oben. Auch in diesem Jahr erreichte der US-Index einen Meilenstein und lag erstmals über 3'000 Punkten.

Warum US-Ökonom Robert J. Shiller sagt, die aktuellen Höhenflüge seien gar kein Grund für Optimismus, lesen Sie in diesem Beitrag von Guruwatch.ch: «Von Zuversicht kann man nichts kaufen»

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nackfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

GETWITTER

SELECTION

Wie Sie eine Kündigung richtig verarbeiten

Wie Sie eine Kündigung richtig verarbeiten

So reagiert man perfekt, wenn man plötzlich den blauen Brief kriegt.

Selection