Liebe Ökonomen: Bitte umdenken!

Die ökonomische Theorie müsse von Grund auf neu gedacht werden; die vorherrschende Idee der rationalen und effizienten Märkte sei bankrott: Dies stellt Hedge-Fund-Magnat, Milliardär und Wirtschaftsphilosoph George Soros in einem kurzen Interview fest.

Soros ist Mitgründer des Institute for New Economic Thinking (das eben aufräumen will mit den vorherrschenden Denkweisen), und foglich sehr zufrieden mit der Entwicklung seit dem Fall von Lehman Brothers: «mission accomplished». Immerhin sei es eine erster Schritt auf dem Weg zum Neuen, den Konkurs der alten Ökonomie bewusst zu machen. 

Jetzt gehe es darum, andere Theorien zu entwickeln, jetzt sei man in der konstruktiven Phase – zu deren Richtung Soros allerdings nichts sagt. Sicher sei nur eines: «Der Versuch, die Wirtschaft mit Universalgesetzen wie in der Newtonschen Physik anzugehen, ist unmöglich. Es braucht also nicht nur neue Methoden, sondern auch neue grosse Theorien.»

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Gegen die romantische Verblödung
  • Deutsche Bank im Visier Chinas
  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nackfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

GETWITTER

SELECTION

Selection

Die zehn besten Steuerparadiese

Wohin, wenn man keine oder kaum Steuern zahlen will?

Selection