Designer-Häuser im wahrsten Sinne

Suchen Sie ein Domizil in Südfrankreich? Dann können sie es sich zwischen den vier Wänden zweier Mode-Legenden einrichten. Falls Sie das nötige Kleingeld haben.

Blick aufs Meer, ein schlichtes, bourgeoises Design, ein wundervoller Garten – es war eine inspirierende Umgebung, in der sich Designerin Estée Lauder aufhielt. In der Nähe von Cannes erstand sie in den 60er-Jahren eine Villa.

Inzwischen steht diese leer. Mehr als zehn Jahre hatte sie niemand mehr besucht, das Dach war undicht, der Putz blätterte ab. Doch Renovatorin Claudia Kempen machte sich ans Werk – und brachte das Haus wieder auf den Markt.

Roquefort2

Für 9,85 Millionen Euro kann man das Domizil nun über den Broker Knight Frank erstehen, berichtet die Zeitung «The Telegraph». Inzwischen hat das Haus auch einen Swimming-Pool, einen riesigen Garten voller Blumen, welche die Designerin auch zu ihrem Parfum inspirierten und Wände, die in den Estée-Lauder-Farben Blau, lavendel und grün gehalten sind.

Chanel noch teurer

Im Gegensatz zu einem anderen Haus einer Designerin sind Lauders 10 Millionen noch ein Schnäppchen. Denn auch das ehemalige Domizil von Coco Chanel steht zum Verkauf. Die Villa hat sieben Schlafzimmer-Suiten, ein Bediensteten-Haus und ein Appartment für den Chauffeur.

Roquebrune2

Es liegt an den Hügeln von La Toracca im Süden Frankreichs und bietet ebenfalls einen Blick übers Meer. Wer hier wohnen will, muss allerdings das nötige Kleingeld besitzen: 40 Millionen Euro kostet die Villa, in der die Designerin unter anderem für ihr Parfum Chanel Nummer 28 inspiriert wurde.

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Das sind die grössten Family Offices

Ein Ranking zeigt, wem superreiche Familien ihr Geld anvertrauen.

Selection

Selection

So empfängt die UBS künftig ihre besten Kunden

Die grösste Schweizer Bank gestaltet weltweit ihre Empfangsbereiche und Sitzungszimmer für die reiche Klientel neu.

Selection