Je reicher, desto technikaffin

Die Banken versuchen zunehmend, mit Apps, Online- und Mobile-Banking zu punkten. Was halten vermögende Kunden davon?

Es ist nicht überraschend, dass mobile Finanzdienstleitungs-Apps vor allem von jungen Leuten genutzt werden. Tatsächlich würden 47 Prozent der Investoren aus der Generation Y, also jene Altersgruppe, die um das Jahr 2000 herum zu den Teenagern zählte, Apps für Finanzdienstleistungen nutzen, schreiben die Autoren einer vom amerikanischen Marktforschungsinstitut Market Strategies International erarbeiteten Report.

Ein eher überraschendes Ergbnis der Studie ist indes, dass Apps besonders beliebt sind bei  den sogenannten High-Net-Worth-Individuals, also Wohlhabenden mit einem Vermögen von mindestens 2 Millionen Dollar. 28 Prozent dieser Kundengruppe gab an, im vergangenen Jahr mindestens einmal über eine App mit einer Gesellschaft kommuniziert zu haben.

Im Vergleich dazu haben nur 16 Prozent der sogenannten Affluents, das heisst Personen mit einem Vermögen von mindestens 100'000 Dollar, Dienstleistungen über Apps beansprucht.

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Nackfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Warum ein CFA mehr bringt als ein MBA

Warum ein CFA mehr bringt als ein MBA

Ehrgeizige Banker haben die Qual der Wahl bei der Weiterbildung.

Selection

Selection

Wie sich Angstkultur ausbreitet

Mehrere Tausend Stellen im Schweizer Bankgewerbe sollen verschwinden. Besonders betroffen davon ist das mittlere Kader.

Selection