Michael Jacksons Ranch ist jetzt zu haben

Immobilien-Fans aufgepasst: Die einstige Neverland-Ranch des verstorbenen Popstars Michael Jackson steht zum Verkauf. Allerdings werden potenzielle Interessenten sehr genau durchleuchtet.

Es ist eine Immobilie der Superlative – die Neverland-Ranch des verstorbenen Popstars Michael Jackson. Jetzt sucht das Riesen-Anwesen einen neuen Besitzer, wie das «Wall Street Journal» berichtet. Doch wer die Ranch haben will, muss tief in die Tasche greifen.

Nur wer 100 Millionen Franken auf der hohen Kante hat, kann das Landstück in Los Olivos im US-Bundesstaat Kalifornien kaufen. 

Neverlandx

Die Gesamtfläche beträgt 11 Quadratkilometer. Das Anwesen trägt mittlerweile den Namen Sycamore Valley Ranch. Der Schriftzug Neverland ist aber deutlich sichtbar geblieben. Doch der bekannte Vergnügungspark und der Zoo sind mittlerweile verschwunden.

Neverland3

Dafür gibt es einen Basketball-Platz, eine eigene Zuganbindung, einen Tennis-Platz, zwei Seen und 22 Gebäude, inklusive des immer noch vorhandenen Bahnhofs. Ausserdem verfügt das Anwesen über ein Kino mit 50 Sitzplätzen.

Nur für betuchte Fans

Da der Hype um Jackson nach wie vor gross ist, sollen potenzielle Käufer auf Bonität und Motive geprüft werden. «Wir werden keine Touren anbieten», sagte eine Maklerin dem «Wall Street Journal». Die Immobilienfirma Colony, die das Riesen-Anwesen anbietet, wünsche sich so wenig Besichtigungen wie möglich, heisst es.

Neverland8

Michael Jackson bezahlte weniger

Der «King of Pop» hatte die Ranch 1988 für rund 20 Millionen Franken gekauft und sie in einen gewaltigen Spielplatz verwandelt. Er hatte seine Riesen-Villa nach der Insel aus «Peter Pan» benannt, auf der die «verlorenen Jungs» wohnten.

Neverland2

Jackson verlor das Interesse an Neverland, nachdem die Ranch wegen Vorwürfen des Kindesmissbrauchs gegen ihn von der Polizei durchsucht worden war. Er lebte bis zu seinem Tod vorwiegend in Los Angeles.

Neverlandy

Im Jahr 2009 starb der Popstar an einem Herzstillstand, ausgelöst durch eine Überdosis des Betäubungsmittels Propofol.

Neverland6

 

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
mehr

SELECTION

Selection

So ruinieren Sie Ihre Karriere

Schon ein zu fester Händedruck könnte Ihrer Karriere abträglich sein.

Selection

Selection

Der Todesstoss fürs Online-Banking

Der Bankkunde von heute nutzt das Internet und Apps. Aber wie lange noch?

Selection