Sommer-Wohnung statt Luxushotel

In der britischen Hauptstadt London steigen Superreiche immer seltener im Hotel ab. Sie bevorzugen Luxus-Wohnungen mit Mietpreisen von bis zu 100’000 Dollar pro Woche. Ein Augenschein.

Superreiche kaufen in London nicht nur Luxus-Wohnungen. Für insgesamt 150 Millionen Dollar mieten vermögende Leute im Sommer luxuriöse Apartments in den exklusivsten Gegenden. Das bestätigt die High-End-Vermietungsagentur EJ Harris, wie das Branchenportal «Business Insider» schreibt.

Beliebt seien vor allem die Gegenden Knightsbridge, Mayfair und Marylebone – immer ganz in der Nähe von den Luxusboutiquen an der Brompton Road und am Sloane Square.

Zwischen 10’000 und 100’000 Dollar die Woche blättern die Milliardäre für solche Luxus-Logen hin. Dafür gibt es unter anderem eine 24/7-Rezeption, In-House Personal oder ein Klavier direkt im Büro. 

6A

Kunden seien vor allem Leute aus Katar, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Kasachstan und Aserbaidschan, weiss EJ Harris. Werfen auch Sie einen Blick in diese Apartments:

1A

9A

2A

8A

5.A

4.A

Quelle: EJ Harris

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Gegen die romantische Verblödung
  • Deutsche Bank im Visier Chinas
  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nacktfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Die zehn gröbsten Fehler im Lebenslauf

Diese Fehler sollten Bewerber im Curriculum Vitae tunlichst vermeiden.

Selection

Selection

Das sind die teuersten Sportwagen

Ferraris, Lamborghinis oder Porsches erregen kaum mehr Aufmerksamkeit, ausser es handelt sich um ein seltenes Modell.

Selection