Das neue Schweizer Bankkonto: Betongold in New York

One57 (Bild: Shutterstock)

One57 (Bild: Shutterstock)

Im «Big Apple» entsteht ein Luxus-Appartement, das preislich wie ausstattungsmässig alle Rekorde bricht. Es ist in mehrfacher Hinsicht attraktiv – nicht nur, um darin zu wohnen.

Der One57 – ein 306 Meter hoher Wolkenkratzer am Central Park South in New York – ist eine beliebte Adresse unter Superreichen. Dort stand nämlich schon im Jahr 2014 ein Penthouse im 90. Stockwerk für den Preis von mehr als 100 Millionen Dollar zum Verkauf.

Doch es geht noch weit teurer: Im kommenden Jahr ist im selben Hochhaus der Bau eines gut 2'100 Quadratmeter grossen Appartements geplant, das sich über vier Stockwerke erstrecken wird. Dies berichtete die internationale Presseagentur «Associated Press» diese Woche.

Bedroom 500

Insgesamt soll die Luxus-Bleibe 16 Schlafzimmer und 17 Badezimmer anbieten sowie über fünf Balkone und eine riesige Terrasse verfügen. Der Preis: 250 Millionen Dollar.

Immobilie als «Safe Haven»

Insbesondere bei ausländischen Käufern russischer Provenienz sind solche Luxus-Immobilien begehrt. Sie dienen als eine Art «Safe Haven» für Leute aus politisch und wirtschaftlich fragilen Regionen.

Living Room 500

Andere Käufer wiederum betrachten solche hochpreisigen Immobilien bereits als «das neue Schweizer Bankkonto», wie John Burger, Immobilienmakler in New York, erklärt. Solche Appartments seien eine diskrete Möglichkeit, Vermögen zu bunkern.

Weitere Millionenbauten in Planung

skyscrapercenter 500

Das 250 Millionen Dollar teure Projekt ist laut Bericht erst der Anfang einer Reihe weiterer Bauvorhaben dieser Art. In den kommenden drei Jahren sollen weitere Luxus-Appartments entstehen, zum Beispiel im 470 Meter hohen Central Park Tower (Bild oben). Der Turm ist derzeit im Bau und soll 2018 fertig sein.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Gegen die romantische Verblödung
  • Deutsche Bank im Visier Chinas
  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nackfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Der Todesstoss fürs Online-Banking

Der Bankkunde von heute nutzt das Internet und Apps. Aber wie lange noch?

Selection