Nackt-Dinner in London

Bereits mehr als 46‘000 Personen haben ihr Interesse an einem Abendessen im Pop-Up-Restaurant Bunyadi in London bekundet.

Das Spezielle: Das Mahl wird nackt eingenommen. Im Juni eröffnet das Restaurant Bunyadi — Bademäntel, Umkleidekabinen und Schliessfächer werden den Gästen zur Verfügung gestellt, wie das Schweizer Reiseportal «travelnews.ch» berichtet.

Die genaue Lokalität ist noch nicht bekannt, klar aber ist: Maximal 42 Gäste können gemeinsam nackt speisen. Diesen Spass gibts umgerechnet für rund 90 Franken pro Kopf.

Keine Selfies

Das Personal ist übrigens halbnackt, wie die Zeitung «International Business Times» berichtet. Selfies wird es angeblich keine geben — Smartphones und andere mobile Geräte müssen draussen bleiben.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Gegen die romantische Verblödung
  • Deutsche Bank im Visier Chinas
  • Die nächste Blase platzt im Bong
  • Nackfotos für einen Kredit
  • Die Rendite ist weiblich
  • Das sind Trumps Einflüsterer
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Die schlimmsten Prognosen 2016

Was Anlage-Profis für 2016 prophezeien.

Selection

Selection

Wo Banker am meisten verdienen

Noch immer kommen die Investmentbanker beim Lohnvergleich im Banking gut weg.

Selection