Jobinterview: Bei diesen Fragen sollten Sie zur Tür hinaus

Wollen Sie diesen Job wirklich?

Bewerbungsgespräche verlaufen oft nach dem gleichen Schema mit Fragen wie aus dem Textbuch. Das muss man ertragen, wenn man einen Job haben will. Es gibt allerdings Fragen, die dem Bewerber sagen: Hier willst Du nicht arbeiten.

Ein HR-Manager, der während des gesamten Bewerbungsgesprächs auf sein Skript schauen muss, um den Ablauf einzuhalten? Unpersönlich, aber geschenkt. Manche Firmen verlangen dies, wie die Personalmanagerin Liz Ryan in einem «Forbes»-Artikel schreibt.

Standardfragen, wie «Warum möchten Sie hier arbeiten?», «Was sind ihre Stärken?» oder noch beliebter: «Haben Sie auch Schwächen?» – kein Problem, leiern Sie die Standardantworten herunter.

Vorsicht bei Überlegenheit

Schwieriger wird es aber, wenn ein HR-Manager während des Gesprächs Attitüde zeigt, von oben herab spricht, mit seiner Körpersprache seine Überlegenheit ausdrücken will.

Kommt da bereits ein ungutes Gefühl auf, werden es diese zehn Fragen sein, welche Sie dazu veranlassen sollten, niemals für diese Firma arbeiten zu wollen. Hier sind sie:

1. «Sie haben 20 Minuten Zeit. Wie wollen Sie mich überzeugen, Sie anzustellen?»

2. «Wir haben viele hochqualifizierte Bewerber für diesen Job. Warum sind Sie besser als diese?»

3. «Sie haben mir gesagt, worin sie gut sind. Jetzt sagen Sie mir: Worin sind sie schlecht?»

4. «Es gibt eine Reihe von Dingen, die ich bei Teammitgliedern nicht toleriere. Können Sie mir versichern, dass Sie nicht ein solches Teammitglied werden?»

5. «Welcher Teil in ihrem CV ist frisiert?»

6. «Sagen Sie mir, wie Sie unter Druck arbeiten. Das ist hier nämlich die Regel.»

7. «Ihre Karriere verlief bisher ganz ordentlich, aber nicht herausragend. Warum glauben Sie, dass Sie die Reife nun haben, für uns zu arbeiten?»

8.  «Was bedeutet 'Befehle befolgen' für Sie?»

9. «Sind Sie bereit, auch Nacht- und Wochenendschichten zu arbeiten, wenn ich Sie brauche?»

10. «Wie sehr wollen Sie diesen Job wirklich?»

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
mehr

SELECTION

Selection

Denke nach und werde reich

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Eigenschaft alle Millionäre teilen?

Selection

Selection

Das sind die grössten Family Offices

Ein Ranking zeigt, wem superreiche Familien ihr Geld anvertrauen.

Selection