Schweizer Finanzanalysten auf Wanderschaft

ZKB, peoplemoves, Andreas Brun, Javier Lodeiro, J. Safra Sarasin

Die Zürcher Kantonalbank verliert ihren bewährten Bankenanalysten an die Genfer Privatbank Mirabaud. Der Ersatzmann bei der ZKB stammt von der Basler Bank J. Safra Sarasin, wie Recherchen von finews.ch ergaben.

Raoul Weil droht Anklage in Frankreich

Nach jahrelangem Verfahren soll der Grossbank UBS in Frankreich der Prozess gemacht werden. Das hat auch Folgen für ihren ehemaligen Vermögensverwaltungs-Chef Raoul Weil.

Rothschild-Bankerin wechselt zur Genfer UBP

Cristina Jarrin, UBP

Die Union Bancaire Privée holt sich personelle Verstärkung an prominenter Adresse. Ein Spezialistin für Wandelanleihen wechselt von Edmond de Rothschild Asset Management zur Familienbank in der Rhonestadt. 

BSI-Rekurs gegen die Finma: Mehr als nur eine Verzweiflungstat?

BSI Bank in Lugano

Völlig überraschend und in unerwartet harschen Worten wehrt sich die in einen Geldwäscherei-Skandal in Malaysia und Singapur verwickelt Schweizer BSI Bank gegen ein drakonisches Urteil der Finma. Was treibt ein sich in Auflösung befindliches Finanzinstitut dazu an?

Schwarzgeld: Macht der Brexit Grossbritannien zur neuen Schweiz?

Nur zu gerne pflegen angelsächsische Kommentatoren das Bild von der Schweiz als Schwarzgeld-Hafen. Mit dem Brexit droht das Klischee bald Grossbritannien selber.

Nach dem Brexit ist vor dem...

(Bild: iStock) Brexit

Wir sind Zeugen eines Grossexperiments, dessen Verlauf niemand prognostizieren könne, findet Stefan Hoffmann von der Bankiervereinigung. Doch was bedeutet der Brexit für die Schweiz und ihren Finanzplatz?

Philipp Hildebrand: «Es kann nicht so weitergehen»

Philipp Hildebrand

Der Brexit hat für Grossbritannien unmittelbare Konsequenzen. Für die EU seien die Folgen indirekter, aber trotzdem fundamental, sagt der ehemalige SNB-Präsident Philipp Hildebrand.

CA Indosuez baut Stellen ab in der Schweiz

CA Indosuez in Genf

Der Schweizer Ableger der französischen Grossbank CA Indosuez akzeptiert keine Kunden mehr aus Ländern, die den Automatischen Informationsaustausch nicht befolgen.

Glarner Kantonalbank nochmals digitaler

Die digitalste Schweizer Bank baut ihre Fintech-Dienste weiter aus. Partnerin ist ein branchenfremdes Schwergewicht.

Gold auf höchstem Stand seit drei Jahren

Nach der Entscheidung der Briten, aus der EU auszutreten, hat Gold, gemessen in sämtlichen Währungen ausser im japanischen Yen, einen Sprung auf den höchsten Stand seit Jahren gemacht.

Brexit: Verlieren die UBS und CS ihren EU-Passport?

Canary Wharf, London (Bild Shutterstock)

Der Brexit-Entscheid stellt die Schweizer Grossbanken vor eine schwierige Aufgabe. Was geschieht nun mit den vielen Tausend Arbeitsstellen der UBS und Credit Suisse in London?

Claude Baumann: «Die Gangart wird nun definitiv härter»

Claude Baumann

Der Brexit ist ein klares Misstrauensvotum an das bürgerliche und wirtschaftliche Establishment Europas, schreibt finews.ch-Chefredaktor Claude Baumann.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Florian Homm kanns nicht lassen
  • George Soros und das Pfund: Diesmal «Long»
  • Elon Musk verliert seinen grössten Fan
  • Schlaflos in der City
  • Perfektionismus ist Gift
  • Bye bye Passwort
  • Russischer Hacker-Angriff auf die Clintons
mehr
J.P. Morgan Emerging Markets Corner
  • Rohstoff-Importländer im Vorteil
  • Indiens Konjunktur gewinnt an Fahrt
  • Schwellenländer-Aktien mit hohen Dividendenrenditen
  • Lettland tritt dem Industrieländer-Club bei
  • EBRD: Osten hält Wachstumskurs
  • Anlageuniversum in den Schwellenländern dehnt sich aus
  • Wirtschaftswachstum in China stabilisiert sich
  • Ostasien bleibt die globale Zugmaschine

Beiträge lesen

J.P. Morgan

JOKE(R)

Brexit: Wenn schon, dann richtig

weiterlesen

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

 

BLOG-HUB

Die neusten Ideen von Marc Faber, Jim Rogers, Paul Krugman, Nouriel Roubini, und anderen mehr.

Beiträge lesen

finews.ch-TV

finews.ch TV 302

finews.ch bietet im eigenen Web-TV-Kanal regelmässig Beiträge und Interviews mit Persönlichkeiten aus der Schweizer Finanzbranche.

Videos zeigen

SELECTION

Selection

Die USA, das neue Steuerparadies

Milliarden von Offshore-Geldern fliessen in die USA - die Vereinigten Staaten sind die neue Schweiz.

Selection

Selection

Wie sich Angstkultur ausbreitet

Mehrere Tausend Stellen im Schweizer Bankgewerbe sollen verschwinden. Besonders betroffen davon ist das mittlere Kader.

Selection

NEWS GANZ KURZ

Aargauische Kantonalbank

Das Staatsinstitut muss dem Kanton Aargau aus dem Rekordgewinn von 2015 mehr Geld abliefern. In die Staatskasse fliessen gemäss Beschluss des Eigners 91 Millionen Franken. Das sind 16 Millionen Franken mehr, als die Bank vorgeschlagen hat.

Fonds-Daten

Nach zweijähriger Zusammenarbeit haben sich zwei Dutzend Finanzinstitute angeführt von UBS, Credit Suisse und Julius Bär in Kooperation mit der Firma Fundinfo auf die Veröffentlichung des «openfunds-Standards». Die Initiative definiert häufig verwendete Fonds-Datenfelder. Jedes der 200 einzelnen Felder wird für die Datenübertragung spezifiziert und mit einem Identifier versehen.

SIX

Die Netzwerkprobleme der SIX sind nun vollständig behoben. Die Ursachen seien identifiziert. Die Systeme würden seit Mittwoch wieder stabil und ohne weitere Unterbrüche laufen. Die SIX hatte während über zwei Tagen mit grossen Netzwerkstörungen gekämpft, insbesondere der Zahlungsverkehr war betroffen gewesen.

Fondsmarkt

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds erreichte im Mai 2016 rund 894 Milliarden Franken. Dies entspricht im Vergleich zum Vormonat einer Zunahme von knapp 20 Milliarden Franken oder 2,2 Prozent. Die Nettomittel-Zzuflüsse betrugen rund 340 Millionen Franken.

Postfinance

Die Postbank beteiligt sich am Kölner Fintech-Startup Moneymeets. Dieses betreibt eine Online-Plattform in den Bereichen Multibanking, Personal Finance Management und Versicherungen. Angestrebt ist ein Wissenstransfer, der Postfinance den Vorstoss in neue Geschäftsfelder ermöglichen soll.

Credit Suisse

Die Credit Suisse hat zum dritten Mal ihre Studie zum Finanzplatz Schweiz veröffentlich. Darin legt die Bank die Entwicklungen der letzten zwei Jahre dar, vergleicht die Positionierung internationaler Finanzplätze und geht auf Trends ein. Ausserdem sind in der Studie Faktoren für den zukünftigen Erfolg des Finanzplatzes definiert und es werden Handlungsempfehlungen sowohl für Marktteilnehmer als auch für Politik und Regulatoren gegeben.

Thurgauer Kantonalbank

Das Wahlprozedere für den Bankrat der Thurgauer Kantonalbank ist bestätigt worden. Der Thurgauer Grosse Rat hat eine parlamentarische Initiative von drei SVP-Kantonsräten abgelehnt: Darin wurde verlangt, dass künftig das Parlament neue Mitglieder für den Bankrat vorschlagen kann - und nicht mehr die Regierung.

Banken-Rating

Die Ratingagentur Fitch hat das Langfristrating für die UBS auf «A+» von bisher «A» erhöht. Die Erhöhung der Langfristratings für UBS AG und UBS Schweiz reflektiere die Kapitalposition der Gruppe. Die Gruppe sei damit in der Lage, die vorrangigen Verpflichtungen auch im Liquidationsfall zu decken. Das Langfristrating für die Credit Suisse bleibt bei «A».

weitere News