Der Finanzblog-Hub

Berühmte Experten, stets aktuell: Hier läuft die Debatte.

 

The Voice Mail Oracle Speaks (Silly)

Quelle: Paul Krugman
Samstag, 31. Januar 2015 19:57
What is technology trying to tell me?
weiterlesen

Bad Tayloring

Quelle: Paul Krugman
Samstag, 31. Januar 2015 19:42
If the rule doesn't fit, you must admit ... that you were wrong.
weiterlesen

Memo to Carl Icahn: Breakups Aren’t a Cure-All

Quelle: MoneyBeat
Samstag, 31. Januar 2015 02:43
AP Manitowoc Co. showed the world Thursday that investors won’t ignore other problems simply because a company says it will split in two. Manitowoc, a company that makes cranes and commercial food equipment, disclosed plans to split up Thursday afternoon about a month after activist investor (http://www.wsj.com/articles/icahn-discloses-stake-in-manitowoc-seeks-breakup-1419856625)Carl Ica...
weiterlesen

Dealpolitik: Graceful Surrender or War at GFI Group?

Quelle: MoneyBeat
Samstag, 31. Januar 2015 01:58
Michael Gooch, chairman and chief executive officer of GFI Group (http://online.wsj.com/public/quotes/main.html?type=djn symbol=GFIG) , Inc., Reuters Now that shareholders have rejected the $5.85 per share buyout (http://www.wsj.com/articles/gfi-shareholders-vote-down-sale-to-cme-management-1422646555) of GFI Group Inc. by CME Group (http://online.wsj.com/public/quotes/main.html?type=djn symbol...
weiterlesen

As US Growth Slows in Q4, Inflation Turns Negative

Quelle: Nouriel Roubini's Global EconoMonitor
Freitag, 30. Januar 2015 17:46
The Bureau of Economic Analysis reported today that the growth rate of real GDP slowed to an annual rate of 2.6 percent in the fourth quarter of 2014. That is barely half of the 5 percent rate reported for the third quarter, but still a bit above the 2.4 percent average growth rate since the [...]
weiterlesen

The deal that may make or break the eurozone

Quelle: Nouriel Roubini's Global EconoMonitor
Freitag, 30. Januar 2015 17:41
It is no secret that the top priority of the new Greek government will be to negotiate a reduction in the country’s debt – as well as to broker softer terms on the austerity conditions forced by its creditors. Until as recently as the wee hours of Thursday, I thought that this would be unethical. Here is the [...]
weiterlesen

Die digitale Transformation bei Banken – Verstehe Deine Kunden Teil 4/4

Quelle: Banking und Finance
Freitag, 30. Januar 2015 08:00
Die Digitalisierung stellt Banken vor eine Reihe von Hürden. In meinen bisherigen Beiträgen habe ich diese beleuchtet und auch gezeigt, welche Anwendungen praktikabel sind (siehe Die digitale Transformation bei Banken – Verstehe Deine Kunden Teil 3/4 (http://www.bankingundfinance.ch/?p=2918 preview=true)). Hier noch einige davon: Anwendung 1: Nutzung von Massnahmen aus der User Exp...
weiterlesen

Halbjahresbericht 1 / 2015

Quelle: Zugerberg Blog
Donnerstag, 29. Januar 2015 17:03
Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Halbjahresbericht vorzustellen. Der Halbjahresbericht vermittelt Ihnen einen grosszügigen Einblick in das aktuelle Wirtschaftsgeschehen und in die Kapitalmärkte. Gleichzeitig erfahren Sie mehr über die vielfältigen Strategien und Wertentwicklungen unserer Vermögensverwaltungsdienstleistungen. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der L...
weiterlesen

Gold will bottom when the faithful give up

Quelle: Jim Rogers Blog
Donnerstag, 29. Januar 2015 11:00
Jim Rogers (http://www.jimrogerblog.com/) is a smart investor who co-founded the Quantum Fund with George Soros in 1973. By 1983 the fund gained more than 4000 percent.
weiterlesen

Endspiel Griechenland: Achtung Profis am Tisch!

Quelle: Batz
Mittwoch, 28. Januar 2015 11:04
Urs Birchler In der neuen griechische Regierung sitzen mehrere Minister, die als Beruf “Ökonom” und/oder “Mathematiker” angeben könnten. Allen voran der neue Finanzminister Yanis Varoufakis. Varoufakis Spezialgebiet ist Spieltheorie (die Theorie strategischen Verhaltens); er hat u.a. zwei Lehrbücher dazu mitverfasst (siehe unten). Dies verheisst den Gegenpart...
weiterlesen

Stocks can rally a little bit more

Quelle: Marc Faber Blog
Mittwoch, 28. Januar 2015 10:00
I think, the S P may make a new high sometime at the end of the month, but it would not be accompanied by the majority of stocks making new highs. Last year, there were about as many stocks down as there were stocks up, and in my view we’ll have a lot of volatility this year. Everybody is bullish about the U.S. dollar. The bullish consensus about stocks is still very high. The bullish consen...
weiterlesen

Informierte Kunden – und was das für Kundenberater heisst

Quelle: Banking und Finance
Mittwoch, 28. Januar 2015 08:00
Kennen Sie die Situation, dass Ihr Gesprächspartner umfassend informiert ist und mit Ihnen ein Fachgespräch auf Augenhöhe führen will? Dies erleben Kundenberater immer öfters in ihren Kundengesprächen und der Trend wird immer deutlicher. Die heutigen Kunden sind sehr viel informierter und stellen andere Ansprüche an die Bank und deren Berater. Es wächst eine...
weiterlesen

Greek debt and a default of statesmanship

Quelle: Martin Wolf
Dienstag, 27. Januar 2015 18:25
Creating the eurozone is its members’ second-worst monetary idea, a break-up the worst
weiterlesen

Marc Faber on US economy and Swiss move [VIDEO]

Quelle: Marc Faber Blog
Dienstag, 27. Januar 2015 10:00
Marc Faber thinks Gold has now bottomed and he likes Gold.Watch the interview from Bloomberg above.
weiterlesen

Jim Rogers on Buying low Selling high

Quelle: Jim Rogers Blog
Dienstag, 27. Januar 2015 10:00
The U.S. stock market is making an all-time high. As you know, it’s up more highs this year than any year since 1929. That’s not a bottom. I’d rather buy – I’m buying shares in other markets around the world. I mentioned Russia… China, I bought more Chinese shares[…] Japan, I want to buy some more if I get time off the phone to buy more Japanese shares. ...
weiterlesen

Diese Blogs finden Sie hier

Batz.ch: Forum für Wirtschaftspolitik
Ein hochstehender Blog, der oft Finanzthemen aufgreift. Zu den Autoren gehören die Professoren Urs W. Birchler (Institut für Schweizerisches Bankwesen Uni Zürich), Marius Brülhart (Universität Lausanne), Monika Bütler (Universität St. Gallen) und Gebhard Kirchgässner (Universität St. Gallen).
www.batz.ch

Banking und Finance
Fachthemen von Akad und der Kalaidos Fachhochschule Schweiz. www.bankingundfinance.ch

SwissBanking – unblogged
Ob Steuerstreit, Bankgeheimnis oder Social Media, verschiedene Vertreter der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) kommentieren die heissen Themen auf dem Schweizer Finanzplatz. www.swissbanking.org/home/blog.htm

Bond Vigilantes
Fixed-Income-Experten von M&G Investments nehmen aktuell (und oft sehr originell) Stellung. Nicht nur zu den Obligationenmärkten, sondern überhaupt zu brennenden makroökonomischen Fragen. www.bondvigilantes.com

Marc Faber News
Der Schweizer Marc Faber, wohnhaft in Thailand, wurde bekannt als warnender «Dr. Doom». Er ist insbesondere auch ein Kenner der Rohstoffbranche und der Märkte in Asien. Dieser Blog verfolgt seine Äusserungen. www.marcfabernews.com

Jim Rogers On The Markets
Die offizielle Site des amerikanischen Investors und Mitgründers des Quantum Fund – ein Mann, der vielen als Guru gilt.
jimrogersonthemarkets.blogspot.ch

Nouriel Roubinis «Economonitor»
Der EconoMonitor des New Yorker Ökonomen Nouriel Roubini vereint Denker aus der ganzen Welt.
www.economonitor.com

Paul Krugmans «Economics and Politics»
Der Nobelpreisträger kommentiert täglich (oder fast täglich) in der «New York Times» wirtschaftspolitische Streitthemen. krugman.blogs.nytimes.com

MoneyBeat
Ein Blog unter dem Dach des «Wall Street Journal». Wird vor allem von WSJ-Autoren bestückt, im Zentrum stehen die neusten Marktentwicklungen.
WSJ MoneyBeat

Zugerberg Blog
Kommentare zur Finanz- und Finanzplatz-Entwicklung von Rechtsanwälten, Vermögensverwaltern und Wissenschaftlern: Dominic Görg, Maurice Pedergnana, Roger Rissi, Timo Dainese. www.zugerberg-finanz.ch/blog

Martin Wolf's Exchange
Debatten zu aktuellen ökonomischen Themen von und mit Martin Wolf, dem Mitherausgeber und Chef-Kommentator der Financial Times.
blogs.ft.com/martin-wolf-exchange

Fredmund Malik Blog
Der führende Management-Experte in Europa beurteilt wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen und beschreibt Lösungen und Tools für deren Umsetzung.
blog.malik-management.com

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Chinas erster Ökonom
  • Ein Star-Fondsmanager versenkt 3 Milliarden Dollar
  • Deutsche Bank in der Sinnkrise
  • Kreditkarten: Datenschutz, so löchrig wie ein Emmentaler
  • Der Hass auf Wall-Street-Banker wird kontraproduktiv
  • Tipps für konzentrierteres Arbeiten im Grossraumbüro
mehr

GOLD-CORNER

  • Marc Faber: «Die EZB shorten!»
  • Darum kann der Goldpreis in einem Augenblick um 40 Prozent steigen
  • Droht 2015 der «Gold-Peak»?
  • finews.ch-TV: «Völlig neue Rahmenbedingungen für Schweizer Banken»
  • Marc Faber: «Die grosse Überraschung 2015»

Beiträge lesen

JOKE(R)

Von Grease zu Greece – mit Angela Merkel und Alex Tsipras in den Hauptrollen.

weiterlesen

PERSONAL-KARUSSELL

Wer wechselt wohin? Wer steigt auf?

Der Überblick über die Personalbewegungen in der Schweizer Finanzbranche.

Aktuell: Mirabaud, Crealogix, Credit Suisse, UBS, CFA Institute, Barings Asset Management, Julius Bär, Zuger Kantonalbank

weiterlesen

finews.ch-TV

finews-TV

finews.ch bietet im eigenen Web-TV-Kanal neben einer wöchentlichen Presseschau auch regelmässig Beiträge und Interviews mit Persönlichkeiten aus der Banken- und Vermögensverwalterszene.

Videos zeigen

EXCHANGE TRADED FUNDS

  • Marlène Hassine: «Smart-Beta ist bei ETF zunehmend gefragt»
  • So soll das Asset Management der UBS im asiatischen Markt wachsen
  • «Der grosse Zahltag ist nur eine Frage der Zeit»
  • Lyxor: Alle Staatsanleihen-ETF «physisch»
  • Indexanlagen sind bei Pensionskassen fester Bestandteil

Beiträge lesen

MARKTANALYSEN

  • SNB-Entschscheid: Wie es geschah, war katastrophal
  • SNB – und was jetzt?
  • Das sind die fünf wichtigsten Anlagewerte 2015
  • Steht der Schweizer Telekomsektor vor einem grossen Wandel?
  • Die «Schwarzen Schwäne» von 2014

Beiträge lesen

JobDirectory.ch

Aktuelle Jobangebote von Arbeitgebern der Finanzbranche.

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Regulierung

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Twitter

Follow us on Twitter:

finews tweets finews.ch tweets

FACEBOOK

GETWITTER

SELECTION

Das verdient man heute

Bis zu 150'000 Franken für einen Buchhalter, bis 170'000 für Finanzanalysten, ab 200'000 für einen CFO: Aktuelle Gehaltsdaten für Finanzleute in der Schweiz.

Selection

Das müssen Investmentbanker bieten

«Cultural Fit»

Vergessen Sie Performance, Zeugnisse, Kundenbeziehungen. Eine Studie zeigt, worauf Banken beim Job-Interview wirklich Wert legen.

Selection

NEWS GANZ KURZ

Postfinance

Das Finanzinstitut reagiert auf die Einführung von Negativzinsen durch die Schweizerische Nationalbank. Da sie von der Massnahme selber betroffen sei führe sie für Geschäftskonten eine Verzinsungslimite ein: Konti mit Ständen über 10 Millionen Franken oder Euro erhalten keinen Zins mehr. Banken und Grösstkunden, welche Gelder zu Postfinance transferieren, müssen ab einem bestimmten Schwellenwert eine Guthabengebühr von 1 Prozent bezahlen.

Hedge Funds

Hedge Funds werden derzeit so zahlreich geschlossen wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Die Gewinne der Branche sind 2014 um 30 Prozent zum Vorjahr eingebrochen und lagen bei 21,9 Milliarden Dollar. Die Citigroup äusserte sich entsprechend skeptisch und rechnet mit einer Zuspitzung der Lage.

TKB senkt Zinsen

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) reduziert per Anfang Februar 2015 die Zinsen für Sparkonti um 0,05 Prozentpunkte. Der Zinssatz für das Sparen 3-Konto beträgt neu 0,75 Prozent (bisher 1 Prozent). Die aktuellen Zins­sätze der Bank sind in den Geschäftsstellen der TKB oder im Internet publiziert.

Credit Suisse

Die Credit Suisse schliesst im Mai die beiden Filialen Richterswil und Zürich Wollishofen. Stellen würden keine abgebaut. Ein Geldautomat wird die CS-Filialen ersetzen.

Nest

Die in der beruflichen Vorsorge aktive Nest Sammelstiftung ist 2014 deutlich gewachsen: Das verwaltete Vermögen wuchs um 295 Millionen auf 1,9 Milliarden Franken. Mit 10,2 Prozent erzielte das Nest-Portfolio die beste Jahresrendite seit zehn Jahren, wie es heisst. Der Deckungsgrad stieg in der Folge auf 115 Prozent.

UBS

Die grösste Schweizer Bank knickt ein: Das Institut gibt künftig die von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) verhängten Strafzinsen an ihre Grosskunden weiter. Damit folgt sie der Credit Suisse, der Zürcher Kantonalbank und der Privatbank Lombard Odier, die sich bereits zu diesem Schritt bekannt haben.

Partners Group

Der auf Alternative Anlagen spezialisierte Zuger Vermögensverwalter kauft für seine Investoren den Passagier-Terminal des Flughafens Billy Bishop in Toronto. Mit von der Partie ist auch die amerikanische J.P. Morgan Asset Management.

Bankenplatz Zürich

Der Zürcher Bankenverband (ZBV) hat eine Neuauflage der Broschüre Bankenplatz Zürich – Zahlen und Fakten – publiziert. Sie bietet die wichtigsten Informationen zum Finanz- und Bankenplatz Zürich – kurz und übersichtlich zusammengefasst (aktualisierte Auflage vom Januar 2015).

Gottex

Der Hedge-Fund-Anbieter Gottex verwaltete per Ende 2014 mit 8,2 Milliarden Dollar. Das sind 5 Prozent weniger als drei Monate zuvor.

Altin

Die an der Schweizer Börse SIX und in London kotierte Zuger Hedge-Fund-Spezialistin geht eine Partnerschaft mit der britischen Cantor Fitzgerald Europe ein. Ab sofort wird sie von dieser Brokerage-Dienste in Grossbritannien beziehen.

weitere News