Christina Böck: «Verliert die US-Notenbank irgendwann die Geduld?»

Christina Böck

Im Januar beschloss die Bank of Japan, dem Club der Zentralbanken mit negativen Zinsen beizutreten, zu dem auch die Schweizerische Nationalbank gehört. Es sei zu hoffen, dass diese Mitgliedschaft nicht lange exklusiv bleibe, findet Axa-Strategin Christina Böck.

Fintech im Blogger-Krieg mit der Assekuranz

Eine hitzige Blog-Debatte in Deutschland bringt an den Tag, wie blank die Nerven angestammter Anbieter angesichts der Digitalisierung liegen. Auch ein Schweizer Start-up teilt aus.

Zurich bereitet sich auf «Schrumpfkur» vor

Nach enttäuschenden Zahlen im dritten Quartal 2015 und der Gewinnwarnung für das vierte Quartal ergreift der Versicherungskonzern nun Massnahmen.

Eine Anwältin übernimmt bei der CSS das Ruder

Sie ist seit 17 Jahren für den Krankenversicherer CSS tätig, zuletzt als dessen stellvertretende Chefin. Nun ist sie an der Spitze angekommen.

Allianz Suisse: Ein Bündner fürs Schaden-Geschäft

Die Schweizer Allversichererin ernennt einen neuen Leiter im Bereich Schaden. Dazu holte sich Allianz Suisse einen erfahrenen Mann von der Konkurrenz.

Radfahrer wird Zurich-Chef

Mario Greco

Das Rätselraten um den künftigen Chef der Zurich Insurance Group hat ein Ende. Der neue Mann ist ein Rückkehrer, Italiener, arbeitete als McKinsey-Berater und ist ein begeisterter Radfahrer.

Neuer Geschäftsführer für Axa-Tochter

Die Leitung der Axa-ARAG Rechtsschutz geht in neue Hände über. Der Neuzugang kommt von der Konkurrentin Zurich.

Führerlose Autos: Schleudergefahr für Versicherer

Der Trend zu vollautomatisierten Wagen droht das Geschäft mit Autoversicherungen aus der Bahn zu werfen. Das muss am Ende auch die Banken interessieren.

Unwetter bescheren Zurich rote Zahlen

Wegen zahlreicher Grossschäden rechnet der Versicherer Zurich Insurance im letzten Jahresviertel 2015 mit einem dicken Minus im Schadenversicherungs-Geschäft.

Zurich ernennt neuen Regional-CEO

Zuvor leitete er das Versicherungs-Geschäft der Zurich in Australien ad interim. Nun wurde ihm die Verantwortung auf unbestimmte Zeit übertragen.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Wilde Weiber lauern Banker auf
  • Nach Suprime droht jetzt das «Oilmaggedon»
  • Die Schätze der Madoffs
  • Was der «Brexit« für Anleger bedeutet
  • Schweizer Banken und afrikanische Kleptokraten
mehr

GOLD-CORNER

  • Schweizer Vermögensverwalter erwarten Kursanstieg Anfang 2016
  • Gold für Augen und Ohren
  • Gold: So schlechte Stimmung, dass sie gut ist
  • Die «Goldjungs» aus dem Tessin
  • Gigantischer Goldfund vor Chinas Küste

Beiträge lesen

JOB-KARUSSELL

Wer wechselt wohin? Wer steigt auf?

Der Überblick über die Personalbewegungen in der Schweizer Finanzbranche.

  • State Street Global Advisors ernennt neuen Vertriebschef für die Schweiz
  • 1875 Finance holt UBS-Veteranen an Bord
  • Hans-Ulrich Meister baut sich eine neue Karriere
  • Die Leiterin von Jupiter Asset Management Schweiz tritt ab
  • UBS-Spinoff baut personell aus

Beiträge lesen

HEALTHCARE NEWS

healthcare
  • Bellevue Group kündigt Konzernverlust an
  • BB Biotech im Volatilitäts-Sturm
  • AB2 Bio: Erforderliche Mittel für klinische NLRC4-Studie beisammen
  • André Rüegg nimmt weiteren Karriereschritt
  • Biotech: Zwischen Innovationen und Big Pharma

Beiträge lesen

Word Cloud
  • Vontobel: Mobile Banking auch fürs Crossborder-Geschäft
  • Fintech im Blogger-Krieg mit der Assekuranz
  • Swiss FinTech Report 2016: Finanzbranche hat massiven Aufholbedarf
  • Fintech-«Traumpaar» gründet Verband
  • Fintech: Baut die UBS den ultimativen Robo-Advisor?

Beiträge lesen

MARKTANALYSEN

  • Orange und Bouygues Telecom: Diskussionen werfen Fragen auf
  • IG Bank: Was wurde eigentlich aus den Prognosen für 2015?
  • Wann kommt es zur Euro-Dollar-Parität?
  • Währungspaar im Fokus: Yuan/Franken
  • Apple versteckt sich hinter einem Tarnmantel

Beiträge lesen

EXCHANGE TRADED FUNDS

  • SIX: Rekorde trotz Turbulenzen an der Spitze
  • Drei Finanz-Innovatoren spannen zusammen
  • Management-Buyout im Bereich Strukturierter Produkte
  • ETF-Anbieter Source baut Zürcher Standort aus
  • Aus «Gezwitscher» einen ETF-Index gebastelt

Beiträge lesen

JOKE(R)

Moet & Chandon

Einen Plastikbecher Champagner gefällig?

weiterlesen

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

 

SELECTION

Selection

Diese Bank zahlt am besten

Sie erlaubte sich seit 2012 eine Steigerung der Lohnkosten um fast 25 Prozent.

Selection

Selection

Die effizienteste Kantonalbank

Welches ist die Bank, in welcher man am besten verdient?

Selection

NEWS GANZ KURZ

Twint

Im Kampf um das digitale Bezahlen per Mobiltelefon hat die Postfinance einen weiteren Etappensieg errungen. Nach Coop setzt jetzt auch die Migros auf Twint. Spätestens ab 2017 können Migros-Kunden an der Kasse mit Twint bezahlen.

Automatischer Informationsaustausch

Die Schweiz hat mit Kanada eine gemeinsame Erklärung zur Einführung des gegenseitigen automatischen Informationsaustauschs (AIA) in Steuersachen unterzeichnet. Geplant ist, dass die beiden Länder die Daten gemäss AIA ab 2017 erheben und dann ab 2018 austauschen.

Banque Edmond de Rothschild

Die Genfer Privatbank baut ihr Angebot in der beruflichen Vorsorge aus. Gemeinsam mit der Tellco Vorsorge lanciert sie in der Schweiz eine kollektive Vorsorgelösung für Grossunternehmen und KMU. Dabei übernimmt die Bank die Verwaltung der Vorsorge-Vermögen, Tellco die Administration.

UBS

Der viel beachtete Immobilienblasen Index der Grossbank ist im letzten Jahresviertel 2015 noch tiefer in den Risikobereich vorgestossen. Das Wachstum der Hypothekar-Verschuldung übertraf die Einkommens-Entwicklung in der Schweiz so stark wie seit 2010 nicht mehr, so die Experten der UBS.

Appenzeller Kantonalbank

Die Appenzeller Kantonalbank (APPKB) weist für das Jahr 2015 einen zum Vorjahr minim tieferen Gewinn von 11,9 Millionen Franken aus. Das Eigenkapital konnte gesamthaft um 15 Millionen Franken erhöht werden, die Bilanzsumme stieg auf 2,9 Milliarden Franken.

ASGA

Die unabhängige Gemeinschafts-Vorsorgeeinrichtung hat 2015 eine Performance von 0,61 Prozent erzielt. Der Deckungsgrad blieb mit 110,9 Prozent relativ stabil. Dennoch beschloss die ASGA, die versicherungstechnischen Parameter nach unten anzupassen. Dazu gehören die Senkung des überobligatorischen Umwandlungssatzes um 0,1 Prozent ab 2017 und des technischen Zinses auf 2,5 Prozent.

Credit Suisse

Die CSA Real Estate Germany, eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung, plant eine weitere Öffnung für Zeichnungen. Angestrebt wird ein Volumen von rund 50 Millionen Franken.

«Hypi Lenzburg»

Die Hypothekarbank Lenzburg hat die Privatbank Sallfort für ihre Finstar-Bankenplattform gewonnen. Finstar wurde von der Hypi Lenzburg selber entwickelt. Bislang wird sie von neun Schweizer Banken genutzt.

Credit Suisse

Die Pensionskasse der Credit Suisse Group (Schweiz) führt per 1. Januar 2017 ein neues Vorsorgemodell ein. Dieses beinhaltet Kürzungen der Altersleistungen für die Angestellten und eine schrittweise Senkung der Umwandlungssätze. Dafür wird das Referenzalter für die Pensionierung von 63 auf 65 Jahre angehoben. Zudem beteiligt sich die Kasse nicht mehr an der Finanzierung von AHV-Überbrückungsrenten.

weitere News