Steuerstreit: Den Banken droht nach Bundesgerichts-Urteil eine Prozesslawine

Die Lausanner Richter fällten ein Urteil, das es in sich hat. Bankangestellte haben ein Anrecht auf die Kopien von Daten, die ihre Arbeitgeber an fremde Behörden weiterleiten. Das könnte für mehr als Hundert Schweizer Institute unangenehm werden.

UBS und CS: Kein Erbarmen mit Offshore-Kunden aus Israel

Israels Steuerbehörden haben den Schweizer Banken unmissverständlich klar gemacht, dass sie gegen jegliche Schwarzgeld-Praktiken vorgehen würden. Die Grossbanken haben den Wink verstanden und reagieren.

Appenzeller Kantonalbank forciert Hypo-Geschäft

Das Staatsinstitut konnte letztes Jahr Gewinn und Volumen nochmals steigern. Zu verdanken war das vorab der Zinssparte.

Credit Suisse beschränkt Securities Lending

Die Grossbank fokussiert ihre Geschäftsaktivitäten weiter und gibt in Amerika das Securities Lending für grosse Institutionelle Kunden auf.

Top-Investmentbanker wird Unternehmensberater

Einer der profiliertesten Fusions-Spezialisten der Schweiz wechselt zu einem grossen Wirtschaftsprüfer. Er nimmt dabei sein eingespieltes Team gleich mit.

Berner DC Bank setzt auf Kammermusik

Die DC Bank baut ihr Engagement im Kulturbereich aus und setzt auf ein Ensemble, dessen Mitglieder schon im Filmgeschäft für musikalische Furore sorgten. 

Glarner Kantonalbank baut ihren digitalen Vorsprung weiter aus

Das Staatsinstitut im engen Glarnerland verkauft bereits die Hälfte seiner neuen Hypotheken übers Internet. Nun dringt es auch noch in den Anlagebereich vor.

Vontobel erweitert sein Marktgebiet für Strukturierte Produkte

Die Zürcher Privatbank expandiert mit ihren Hebelprodukten nach Schweden. Dieser Markt sei in den vergangenen Jahren stark gewachsen.

Credit Suisse erwägt Zukäufe in Italien

Credit Suisse will im Nachbarland das Private Banking mit Superreichen forcieren. Wie sie dabei vorgeht.

Roboter im Private Banking

Noch zieht es die Schweizer Banken nach Asien, wo sie sich enorme Ertragschancen ausmalen. Doch das Geschäft mit der vermögenden Klientel gerät zunehmend unter die Kontrolle von Robotern.

Barclays: Zusätzliches Amt für Schweiz-Chef

Der bisherige Leiter im Schweizer Private Banking der britischen Grossbank übernimmt zusätzliche Verantwortung. Was das für das hiesige Geschäft bedeutet.

UBP fasst Anpassungen ins Auge

Noch ist alles gut. Die Union Bancaire Privée steigerte 2014 ihren Gewinn um fast 9 Prozent. Die Kundengelder stiegen ebenfalls deutlich. Doch mit dem Ende der Euro-Untergrenze muss auch das Genfer Institut seine Erwartungen zurückschrauben.

Schweizer Bundesstrafrichter zwingen Vatikanbank zur Beichte

Die Bank des Kirchenstaats wehrte sich gegen die Überstellung von Kundendaten von Zürich nach Rom. Vergeblich, wie sich nun zeigt.

Diese drei Managertypen verändern die Finanzwelt

Die Zeiten, als die Vergangenheit der Prolog für die Zukunft war, sind auch im Banking endgültig vorbei. Welcher Managertyp besteht die ständige Wildwasserfahrt am besten? Eine Analyse.

Zuger Kantonalbank entgeht (noch) den Negativzinsen

Ein Gewinn auf Vorjahreshöhe und eine unveränderte Dividende. Das sind die beiden wichtigsten Informationen zum Geschäftsjahr 2014 der Zuger Kantonalbank. Im laufenden Jahr geht das Staatsinstitut von «sehr anspruchsvollen Rahmenbedingungen» aus. 

10 Gründe für ein Offshore-Konto

Seit dem Ausbruch des Steuerstreits mit dem Ausland hat das Offshore-Geschäft einen schalen Beigeschmack. Dabei gibt es nach wie vor gute Argumente, sein Vermögen im Ausland zu parkieren.

Adnovum baut Führung um

Das auch im Finanzbereich tätige IT-Beratungsunternehmen organisiert seine Geschäftsleitung neu. Einer der Top-Posten geht an einen ehemaligen Versicherungsmann.

Eugen Haltiner: «Das Wissen ist oft auf zu wenig Köpfe verteilt»

Der frühere Finma-Präsident Eugen Haltiner über die Schwachstellen in den Verwaltungsräten der Banken, eine konsistente Kreditpolitik und den Umgang mit Risiken als zentrale Herausforderung.  

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Die Meinungsmacher in der Schweizer Fintech-Branche
  • Der neue Prophet aus der Schweiz
  • Ein Selfie mit Jack Ma
  • Die L'Oréal-Erbin und ihre schamlosen Günstlinge
  • Mit Franken in der Tasche: Wo das Leben nun am günstigsten ist
  • Warum der Goldpreis bald fallen könnte
  • Frankenschock fordert nun Opfer in Deutschland
  • George Soros: «So kam es zum Mindestkurs-Ende»
mehr

GOLD-CORNER

  • Marc Faber: «Die EZB shorten!»
  • Darum kann der Goldpreis in einem Augenblick um 40 Prozent steigen
  • Droht 2015 der «Gold-Peak»?
  • finews.ch-TV: So bringt die SNB die Schweizer Banken in Zugzwang
  • Marc Faber: «Die grosse Überraschung 2015»

Beiträge lesen

JOKE(R)

Von Grease zu Greece – mit Angela Merkel und Alex Tsipras in den Hauptrollen.

weiterlesen

PERSONAL-KARUSSELL

Wer wechselt wohin? Wer steigt auf?

Der Überblick über die Personalbewegungen in der Schweizer Finanzbranche.

Aktuell: Credit Suisse, UBS, CFA Institute, Barings Asset Management, Julius Bär, Zuger Kantonalbank, Zugerberg Finanz, LLB

weiterlesen

finews.ch-TV

finews-TV

finews.ch bietet im eigenen Web-TV-Kanal neben einer wöchentlichen Presseschau auch regelmässig Beiträge und Interviews mit Persönlichkeiten aus der Banken- und Vermögensverwalterszene.

Videos zeigen

EXCHANGE TRADED FUNDS

  • Marlène Hassine: «Smart-Beta ist bei ETF zunehmend gefragt»
  • So soll das Asset Management der UBS im asiatischen Markt wachsen
  • «Der grosse Zahltag ist nur eine Frage der Zeit»
  • Lyxor: Alle Staatsanleihen-ETF «physisch»
  • Indexanlagen sind bei Pensionskassen fester Bestandteil

Beiträge lesen

MARKTANALYSEN

  • SNB-Entschscheid: Wie es geschah, war katastrophal
  • SNB – und was jetzt?
  • Das sind die fünf wichtigsten Anlagewerte 2015
  • Steht der Schweizer Telekomsektor vor einem grossen Wandel?
  • Die «Schwarzen Schwäne» von 2014

Beiträge lesen

JobDirectory.ch

Aktuelle Jobangebote von Arbeitgebern der Finanzbranche.

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Regulierung

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Twitter

Follow us on Twitter:

finews tweets finews.ch tweets

FACEBOOK

 

BLOG-HUB

Die neusten Ideen von Marc Faber, Jim Rogers, Paul Krugman, Nouriel Roubini, Greg Mankiw und anderen mehr.

Beiträge lesen

SELECTION

«Die Quartalsergebnisse verfehlten die Erwartungen»

«Wegen der zunehmenden Regulierung»

Es gibt Finanz-Sprüche, die wir dauernd hören ? obwohl sie nichts sagen. Hier einige Highlights.

Selection

Kickbacks und andere Revolutionen

Kickbacks und andere Revolutionen

Sieben Trends, auf die sich die ganze Vermögensverwaltungs-Branche in den nächsten Monaten einstellen muss.

Selection

NEWS GANZ KURZ

UBS

Die grösste Schweizer Bank knickt ein: Das Institut gibt künftig die von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) verhängten Strafzinsen an ihre Grosskunden weiter. Damit folgt sie der Credit Suisse, der Zürcher Kantonalbank und der Privatbank Lombard Odier, die sich bereits zu diesem Schritt bekannt haben.

Partners Group

Der auf Alternative Anlagen spezialisierte Zuger Vermögensverwalter kauft für seine Investoren den Passagier-Terminal des Flughafens Billy Bishop in Toronto. Mit von der Partie ist auch die amerikanische J.P. Morgan Asset Management.

Bankenplatz Zürich

Der Zürcher Bankenverband (ZBV) hat eine Neuauflage der Broschüre Bankenplatz Zürich – Zahlen und Fakten – publiziert. Sie bietet die wichtigsten Informationen zum Finanz- und Bankenplatz Zürich – kurz und übersichtlich zusammengefasst (aktualisierte Auflage vom Januar 2015).

Gottex

Der Hedge-Fund-Anbieter Gottex verwaltete per Ende 2014 mit 8,2 Milliarden Dollar. Das sind 5 Prozent weniger als drei Monate zuvor.

Altin

Die an der Schweizer Börse SIX und in London kotierte Zuger Hedge-Fund-Spezialistin geht eine Partnerschaft mit der britischen Cantor Fitzgerald Europe ein. Ab sofort wird sie von dieser Brokerage-Dienste in Grossbritannien beziehen.

Crealogix

Das Schweizer Bankensoftware-Unternehmen Crealogix hat die Firma MBA Systems übernommen. Dabei handelt es sich um eine britische FinTech-Marke für webbasierte Lösungen und Services mit Blick auf die Wertpapier- und Wealth-Management-Branche. Mit diesem Schritt stärkt Crealogix die Präsenz im britischen Markt und gewinnt so einen Kundenstamm von mehr als 30 Banken, Brokern und Wealth Managern hinzu.

Qualibroker

Der Zürcher Versicherungsbroker lagert seine IT-Dienste an die Zuger UMB Datacenter aus. Sämtliche IT-Arbeitsplätze würden künftig über virtuelle Desktops zur Verfügung gestellt, wie es weiter heisst.

Keine Börsensteuer

Die von Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf geplante Kapitalgewinnsteuer steht vor dem Aus. Wie die «NZZ am Sonntag» am Wochenende berichtete, wird diese Steuer auf privaten Börsengewinnen von allen bürgerlichen Parteien bekämpft – selbst von Widmer-Schlumpfs Partei BDP.

CFT

Compagnie Financière Tradition rechnet für 2014 mit einem «signifikant» höheren Nettoergebnis der Gruppe als im Vorjahr. Die Geschäftstätigkeit sei im 2. Halbjahr 2014 stärker gewesen als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Jamie Dimon

J.P-Morgan-Boss Jamie Dimon kassierte 2014 wie im Jahr zuvor trotz Gewinneinbussen 20 Millionen Dollar Gehalt. Die Bezahlung setzt sich aus einem Grundgehalt von 1,5 Millionen, Aktienprämien von 11,1 Millionen und einem Barbonus von 7,4 Millionen Dollar zusammen.

ZKB

Auch die Zürcher Kantonalbank (ZKB) gibt den Nationalbank-Strafzins von 0,75 Prozent an Grosskunden weiter. Negativzinsen für Kleinsparer und Kleinunternehmen seien auf dem jetzigen Stand nicht vorgesehen, so die Bank weiter. Es käme hingegen zu Anpassungen bei den Konto-Konditionen.

Nidwaldner Kantonalbank

Die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) hat 2014 den Bruttogewinn um 7 Prozent auf 27 Millionen Franken gesteigert. Nach Abschreibungen und der Dotierung der Rückstellungen für allgemeine Bankrisiken verbleibt ein Gewinn auf Vorjahreshöhe von 14,9 Millionen Franken. Damit könne an der bisherigen Ausschüttungspolitik festgehalten werden, so die Bank. Die Dividende bleibt weiterhin bei 23,0 Prozent.

Lombard Odier

Die Genfer Privatbank gibt den Negativzins von 0,75 Prozent der Schweizerischen Nationalbank an einige ihrer Kunden weiter. Die Massnahme betrifft Bargeld-Bestände von über 100'000 Franken.

Kendris

Die in der Unternehmensberatung tätige Kendris-Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr den Umsatz um 2 Prozent auf 41,3 Millionen Franken erhöht. Kendris nutze die Veränderungen innerhalb der Finanzmarktindustrie, um sich noch stärker als einer der führenden Outsourcing-Partner für Family Offices, vermögende Privatpersonen und Unternehmen zu positionieren.

BEKB

Die BEKB, Betreiberin der OTC-Börse, hat ein neues Segment namens «OTC-X Early Stage» eingeführt. Investoren soll so der Handel mit Aktien von risikoreichen Start-Up-Unternehmen und schnell wachsenden Firmen ermöglicht werden.

Credit Suisse

Die Währungsturbulenzen haben laut der Grossbank nur sehr geringen Einfluss auf das Eigenkapital gehabt. Kapital, das ausserhalb der Schweiz alloziert werde, sei in der Regel gehedgt.

weitere News