State Street Global Advisors ernennt neuen Vertriebschef für die Schweiz

Die Vertrieb des Blockbuster-ETF «SPDR» von State Street Global Advisors in der Schweiz geht in neue Hände über.

1875 Finance holt UBS-Veteranen an Bord

Ein langjähriger Senior-Manager der UBS stellt seine Expertise fortan dem Genfer Vermögensverwalter 1875 Finance zur Verfügung. 

Hans-Ulrich Meister baut sich eine neue Karriere

Nach seinem abrupten Abgang aus der Geschäftsleitung der Schweizer Grossbank letzten Oktober, taucht der Ex-Schweiz- und Private-Banking-Chef der Credit Suisse wieder auf. Er ist für einen Präsidenten-Job in einem Schweizer Konzern vorgesehen.

Die Leiterin von Jupiter Asset Management Schweiz tritt ab

Das britische Fondshaus Jupiter Asset Management muss die Leitung der Niederlassung in Zürich neu besetzen. Zudem engagierte Jupiter einen Sales-Manager von Vanguard.

UBS-Spinoff baut personell aus

Equatex, eine von ehemaligen Lohnspezialisten der UBS gegründete Firma, besetzt eine neu geschaffene Funktion mit einem Marketing- und Sales-Experten.

Eine Anwältin übernimmt bei der CSS das Ruder

Sie ist seit 17 Jahren für den Krankenversicherer CSS tätig, zuletzt als dessen stellvertretende Chefin. Nun ist sie an der Spitze angekommen.

State Street Global Advisors verstärkt Vertrieb

Die Firma State Street Global Advisors holt einen Vertriebsmann für ihr Fondsgeschäft an Bord. Er arbeitete vorher bei einer Privatbank in Zürich.

EY holt M&A-Spezialisten an Bord

Die im Beratungsgeschäft tätige Firma stärkt ihre Expertise im Bereich der «Transaction Advisory Services». Der neue Fachmann auf diesem Gebiet war bereits einmal für EY tätig.

Schroders: Neuzugang im Wandelanleihen-Team

Der britische Asset Manager mit Niederlassungen in Zürich und Genf forciert die Expertise für Convertible Bonds.

Aberdeen: Die Investmentchefin geht

Nach mehr als einem Jahrzehnt beim schottischen Fondshaus kehrt die Investmentchefin Aberdeen den Rücken. Ein herber Verlust, den auch der Schweizer Vertrieb spüren wird.

PERSONALWECHSEL IN KÜRZE

UBS

Die Schweizer Grossbank hat ihr Investment Product und Services Team in London mit drei Neuengagements verstärkt. Dabei handelt es sich um Ben Geldenhuis, Leiter Mortgage Solutions und Tim Kent-Robinson, Leiter IPS Portfolio. James Kimalat wird ebenfalls als IPS-Portfolio-Spezialist tätig sein.

UBS

Die Wealth-Management-Einheit der UBS hat Jonathan Nash als Spezialist für Alternative Investment Distribution für die Region UK und Jersey engagiert. Nash stiess von Renaissance Asset Management zur Schweizer Grossbank.

Credit Suisse

Die Schweizer Grossbank ernannte Carsten Stoehr als Leiter Financing für die Region Asien Pazifik (APAC). Zuvor arbeitete er bei Standard Chartered in einer ähnlichen Position. Bei der Credit Suisse war er bereits von 1999 bis 2011 tätig, zuletzt als Leiter Fixed Income APAC.

UBS

UBS Wealth Management in London hat ein siebenköpfiges Team für Wealth und Financial Planning an Bord geholt. Dabei handelt es sich um Shaban Ahmed, Euan O'Neill, Natasha Ward, Farida Hassanali, Hayley Jones, Ciara Oliver und Nick Turnbull.

UBS

Die Schweizer Grossbank hat für die Region Australien Justin Dwyer als Head of Sponsors ernannt. Er kommt per März 2016 von der Deutschen Bank, wo er derzeit als Co-Leiter für Industrials tätig ist

Credit Suisse

Die Schweizer Grossbank hat Steffen Doyle zum Co-Leiter der Real-Estate-Division EMEA ernannt. Zuvor war Doyle für die US-Investmentbank Jefferies tätig.

Swiss Re

Beim Rückversicherer übernimmt ab Februar Frank O'Neill die Leitung der Marktregion UK & Ireland. Er folgt auf Russell Higginbotham, der bereits im Oktober 2015 zum Leiter Life & Health Reinsurance Products ernannt worden ist.

UBS

Die Schweizer Grossbank hat Eddy Praz zum neuen Leiter der Filiale in Crans-Montana ernannt. Er wird insbesondere auch für die Betreuung der ausländischen Kundschaft zuständig sein.

Julius Bär

Die Bank Julius Bär hat ihr niederländisches Team mit Marcel Engelbertink, Martijn Schoonhoven und Jolijn Veldman ergänzt. Sie kommen alle von der Deutschen Bank.

UBS

Zur Investmentbank in London ist Nicholas Reed gestossen. Er wird das Marketing-Team für Produkte im Bereich FX, Zinsen und Fixed Income verstärken. Zuvor arbeitete er während fünf Jahren für die BNP Paribas.

Credit Suisse

Die Schweizer Grossbank hat James Peterkin engagiert. Ab März wird er von der Barclays zur Credit Suisse in London wechseln und die Leitung des M&A-Teams (EMEA) im Bereich Öl und Gas übernehmen.

Nidwaldner Kantonalbank

Per Anfang Jahr hat die Nidwaldner Kantonalbanken Sandra Näpflin und Armin Odermatt zu Handlungsbevöllmachtigte befördert.


Wenn Sie der Branche einen Wechsel oder eine Neuanstellung kommunizieren möchten, teilen Sie uns dies doch bitte per Mail mit: info@finews.ch

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Ein Schneeballsystem, grösser als Madoff?
  • Das Geldpuzzle der Notenbanker
  • Yanis Varoufakis will es nochmals wissen
  • Was den Banken jetzt Angst macht
  • Deutsche Bank erwägt lukrativen Anleihenrückkauf
  • Ölpreis-Crash trifft eine weitere Dynastie
  • Hier spricht der grösste Aktionär der Welt
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

SELECTION

«Vier Fünftel der Arbeitsstellen werden unter der Hand vergeben»

«Vier Fünftel der Arbeitsstellen werden unter der Hand vergeben»

Ratschläge eines Karriere-Coaching-Spezialisten.

Selection

Selection

Auf diese zehn Leute sollten Sie 2015 achten

Die neuen Akteure auf dem Schweizer Finanzplatz.

Selection

NEWS GANZ KURZ

Spar- und Leihkasse Bucheggberg

Die Regionalbank steigerte den Gewinn 2015 um 4,4 Prozent auf gut 930'000 Franken. Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung eine Erhöhung der Dividende um vier auf 70 Franken.

Zurich

Mario Greco, der künftige Zurich-Konzernchef, wurde von seinem aktuellen Arbeitgeber Generali per sofort freigestellt. Spätestens per Anfang Mai wird Greco seinen neuen Posten beim Schweizer Versicherer antreten.

UBS

Die UBS nimmt zwei Tranchen von insgesamt 450 Millionen Franken auf. Die Laufzeiten betragen sechs beziehungsweise zehn Jahre und werden zu 0,75 und 1,25 Prozent verzinst.

Twint

Im Kampf um das digitale Bezahlen per Mobiltelefon hat die Postfinance einen weiteren Etappensieg errungen. Nach Coop setzt jetzt auch die Migros auf Twint. Spätestens ab 2017 können Migros-Kunden an der Kasse mit Twint bezahlen.

Automatischer Informationsaustausch

Die Schweiz hat mit Kanada eine gemeinsame Erklärung zur Einführung des gegenseitigen automatischen Informationsaustauschs (AIA) in Steuersachen unterzeichnet. Geplant ist, dass die beiden Länder die Daten gemäss AIA ab 2017 erheben und dann ab 2018 austauschen.

Banque Edmond de Rothschild

Die Genfer Privatbank baut ihr Angebot in der beruflichen Vorsorge aus. Gemeinsam mit der Tellco Vorsorge lanciert sie in der Schweiz eine kollektive Vorsorgelösung für Grossunternehmen und KMU. Dabei übernimmt die Bank die Verwaltung der Vorsorge-Vermögen, Tellco die Administration.

UBS

Der viel beachtete Immobilienblasen Index der Grossbank ist im letzten Jahresviertel 2015 noch tiefer in den Risikobereich vorgestossen. Das Wachstum der Hypothekar-Verschuldung übertraf die Einkommens-Entwicklung in der Schweiz so stark wie seit 2010 nicht mehr, so die Experten der UBS.

weitere News