Wer wechselt wohin?

Der grosse Überblick über die Personalbewegungen in der Schweizer Finanzbranche.

Wenn Sie der Branche einen Wechsel oder eine Neuanstellung kommunizieren möchten, teilen Sie uns dies doch bitte per Mail mit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Personal-Karussell Dezember 2014

Pictet

Der Finanzprodukte-Arm der Genfer Vermögensverwalters verstärkt sich in Asien mit drei Fondsmanagern: Cary Yeung und Qin Zhang werden am Standort Hongkong tätig sein, während James Kim zu Pictet Asset Management in Singapur stösst.

UBS

Alison Harding-Jones wechselt intern von der Investmentbank in London nach Hongkong, wo sie die Leitung M&A für die Region Asien-Pazifik übernehmen wird.

UBS

Das Wealth Management Americas der UBS hat den Kundenberater Charles D. Day von Morgan Stanley abgeworben. Day wird zusammen mit Paul Gerardi in Greenwich, um US-Bundesstaat Connecticut tätig sein.

UBS

James Percifield, David Heeren und Brad Harber verlassen das UBS Wealth Management in Amerika für den Retail-Riesen Wells Fargo. Die drei als sehr erfahren geltenden Berater dürften dabei Kundengelder von mehr als 400 Millionen Dollar mitnehmen.

ING Investment Management

Die Wandelanleihen-Spezialisten Tarek Saber und Jasper van Ingen stossen zur auch in der Schweiz tätigen niederländischen ING Investment Management. Zuvor waren die beiden Fondsmanager für Avoca Convertible Bond Partners tätig gewesen.

LGT

Die erfahrene Private-Bankerin Emily Lee soll zur Liechtensteiner Fürstenbank LGT in Hongkong gewechselt sein. Lee kommt von der in der Schweiz domizilierten britischen Privatbank Coutts International. Die Bank steht seit Monaten zum Verkauf.

UBS

Shane Edwards wird bei der UBS-Investmentbank in London zum Leiter des Aktienderivate-Geschäfts befördert. Edwards wechselte 2012 von der Royal Bank of Scotland zur Schweizer Grossbank.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • J.P. Morgan kuscht vor Nonnen
  • Thesen zur Digitalisierung in der Finanzwirtschaft
  • Alles zum Negativzins der SNB
  • Regulierung: Ein Erfolg für Investmentbanker
  • Der Chefjurist der Swiss Re spricht
  • An der Wall Street darf keiner unter 35 Jahren arbeiten...
  • «Frauen können die Spielregeln nicht von unten ändern»
  • Aus Frust eine eigene Bank gründen?
  • Ist der Rubel noch zu retten?
  • Roboter schlagen Hedgefonds
mehr

GOLD-CORNER

  • finews.ch-TV: Wetten auf steigenden Goldpreis laufen heiss
  • Goldhausse lässt Banken alt aussehen
  • Gold-Initiative: Schweiz nein – 21 Länder ja
  • 5 Fakten, die den Mythos Gold entzaubern
  • Was die Abstimmungsergebnisse für die Schweizer Banken bedeuten

Beiträge lesen

JOKE(R)

So viel verdient Josef Ackermann während eines Toilettengangs

weiterlesen

finews.ch-TV

finews-TV

finews.ch bietet im eigenen Web-TV-Kanal neben einer wöchentlichen Presseschau auch regelmässig Beiträge und Interviews mit Persönlichkeiten aus der Banken- und Vermögensverwalterszene.

Videos zeigen

EXCHANGE TRADED FUNDS

  • «Der grosse Zahltag ist nur eine Frage der Zeit»
  • Lyxor: Alle Staatsanleihen-ETF «physisch»
  • Indexanlagen sind bei Pensionskassen fester Bestandteil
  • Berner Börse BX prescht mit ETF vor
  • Roland Fischer: «Wir bieten auch einen ETF für mutige Investoren an»

Beiträge lesen

JobDirectory.ch

Aktuelle Jobangebote von Arbeitgebern der Finanzbranche.

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Regulierung

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Twitter

Follow us on Twitter:

finews tweets finews.ch tweets

FACEBOOK

FOTOGALERIE

Buchvernissage Robert Holzach

Anlässlich einer Buchvernissage im Hotel Widder wurde die erste Biografie des Schweizer Bankiers Robert Holzach vorgestellt.

Bilder zeigen

Aquila-Vermögensverwaltertag 2014

Der diesjährige Aquila-Vermögensverwaltertag befasste sich mit den drängendsten Fragen aus dem Alltag der unabhängigen Vermögensverwalter.

Bilder zeigen

Morningstar Investment Conference 2014

Rendite erzielen in einem Umfeld tiefer Zinsen: Der Bewältigung dieses Kunststücks galt die diesjährige Morningstar Investment Conference.

Bilder zeigen

SELECTION

Finanzkino

Finanzkino

Hier sehen Sie 11 grosse Filme über die Finanzwelt - vollständig.

Selection

Bankenjobs: Deutliche Abkühlung

Bankenjobs: Deutliche Abkühlung

Der Personalbedarf in der Schweizer Finanzbranche hat seinen Zenit erreicht.

Selection

NEWS GANZ KURZ

National Versicherung

Die Aktien der National dürfen dekotiert werden. Die Schweizer Börse Six Exchange hat einem entsprechenden Gesuch der von der Helvetia übernommenen Gesellschaft stattgeben. Der Zeitpunkt der Dekotierung ist allerdings noch nicht bestimmt. Six wird diesen spätestens fünf Tage vor dem letzten Handelstag bekannt geben.

Transparenz

Die Credit Suisse hat in einem sogenannten Stresstest von Internetauftritten Schweizer Grossunternehmen am besten abgeschnitten. Das Webranking wurde von Comprend durchgeführt. Getestet werden anhand der digitalen Kommunikationsstrategie die Transparenz gegenüber den Stakeholdern sowie der Dialog mit ihnen. An dritter Stelle landete die UBS.

Citigroup

Der Bonus-Pool der Citigroup für das Handelsgeschäft wird trotz Ertragsrückgang gegenüber dem Vorjahr unverändert bleiben. Im Investmentbanking dürften die Boni um zwei bis drei Prozent steigen. Für einige Banker würde es Zuwächse um bis zu fünf Prozent geben. 

Partners Group

Der auf alternative Anlagen spezialisierte Zuger Vermögensverwalter sammelt 1 Milliarde Dollar bei seinen Investoren ein. Im Rahmen seines Mezzanine-Programms will Partners Group die Gelder für die Vergabe von KMU-Krediten weltweit verwenden.

Swiss Re

Die neuste Sigma-Studie fasst die Katastrophenschäden in diesem Jahr zusammen. Sie beliefen sich auf 113 Milliarden Dollar. Die versicherten Schäden aus Natur- und Man-Made-Katastrophen lagen 2014 mit 34 Milliarden Dollar unter dem Durchschnitt der vergangenen Jahre. Rund 11'000 Menschen kamen 2014 infolge von Natur- und Man-Made-Katastrophen ums Leben.

Bankiervereinigung

Die neuste Ausgabe des Magazins «insight» der Schweizerischen Bankiervereinigung ist soeben erschienen und befasst sich unter anderem mit dem Brunetti-Bericht und dem Automatischen Informationsaustausch, der sich offenbar nicht so leicht umsetzen lässt.

Crealogix

Die PHZ Privat- und Handelsbank Zürich setzt künftig auf die neuste Digital-Banking-Generation von Crealogix und löst damit ihr bestehendes E-Banking von Finnova ab. Die neue Plattform bietet Differenzierungsmöglichkeiten und sorgt für eine leichte und intuitive Bedienung auf allen Gerätetypen.

UBS

Die Nachfrist zum Tausch von Aktien der UBS AG in solche der UBS Group ist abgelaufen – und noch immer wurde die Squeeze-Out-Schwelle von 98 Prozent angedienter Titel nicht erreicht. Die Grossbank erwägt nun nochmals einen nachträglichen Umtausch.

weitere News