Die besten Finanzblogs im deutschen Sprachraum

Wir haben uns gefragt: Was sind die 25 besten Blog-Adressen für Menschen, die in der hiesigen Finanzbranche arbeiten? Hier die Auswahl 2012 von finews.ch.


Blogs über die Bank- und Finanzbranche

 

• Der Bank-Blog, Deutschland
Aktualisierung: mehrmals wöchentlich
Behandelt vor allem das Feld der Innovation im Banking (stark dabei Retailbanking) sowie Banking und Social Media.

• FCH Blog, Deutschland
Aktualisierung: mehrmals wöchentlich
FCH heisst «Finanz Colloquium Heidelberg» – und die Site versteht sich als «Blog von Bankern für Banker». Tendenzen im Banking werden auf akademischem Niveau behandelt. Thematisch sehr breit, von Rechtsfragen bis zu Projektorganisation.

• Finance Café, Österreich
Aktualisierung: Etwa einmal pro Woche
Greift organisatorische, technologische und strategische Entwicklungen im Retail-Banking und im Finanzvertrieb auf.

finsider.ch, Schweiz
Aktualisierung: Etwa einmal pro Woche 
Wir erlauben uns, hier auch den eigenen Blog von finews.ch zu erwähnen – er thematisiert Köpfe, Imagefragen und Tendenzen, Zu- und Missstände auf dem Finanzplatz Schweiz. 

• Fi-TS Blog, Deutschland
Aktualisierung: Etwa einmal pro Woche
Ein Blog über Informatik in der Finanzwelt. Konzentriert sich dabei stark auf Tendenzen bei den Usern sowie allgemeine Entwicklung im Bereich IT & Management.

• Swissbanking – unblogged, Schweiz
Aktualisierung: Ein- bis zweimal pro Woche
Abwechselnd äussern sich Spezialisten der Schweizerischen Bankiereinigung zu verschiedensten aktuellen und/oder relevanten Themen aus der Finanzbranche.

 


 

Blogs über die Märkte

 

• Boerse ARD, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals wöchentlich (bis täglich)
Normale Marktberichterstattung, fast einmal pro Tag aber auch einschätzende Kommentierung («Droht der Anleihen-Crash?», «Wie lagen die Analysten 2012»). Aktive Kommentierung der Leser.

• Die Börsenblogger, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals wöchentlich
Über Märkte, insbesondere Aktienbörsen (und dabei insbesondere Dax). Einschätzung einzelner Titel.

• Gier ist gut, Deutschland
Aktualisierung: Weniger als einmal pro Woche
Im Grunde ein normaler Privatblog über die Märkte, fällt aber durch originelle Themenwahl und Zugänge auf.

• Hankes Börsen-Bibliothek, Deutschland 
Aktualisierung: Einmal (bis mehrmals) pro Woche
Ein Fokus liegt auf Markt- und Börsenthemen, pendelt aber auch in andere Bereiche aus. Kreativ und unterhaltsam, aber nicht unbedingt sehr stetig.

• Kapitalmarktexperten, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Kommentiert jeden Tag ausgewählte Einzeltitel & Trades

• Mr. Market, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Mr. Market beschreibt Grundregeln der Märkte, angewandt auf die aktuelle Situation.

• MyDividends, Schweiz
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Ein bemerkenswerter Blog zu einem Thema: Dividenden. Wird intensiv aufdatiert. Ein sauberer Service für alle, welche den Dividenden-Aspekt hoch gewichten.

• Nettoblog, Schweiz
Aktualisierung: Etwa einmal pro Woche
Blog von Mitarbeitern der Nettobank. Allerdings eher Marktkommentare als eigentliche Blog-Posts.

• Next Turtle Blog, Deutschland
Aktualisierung: Oft seltener als wöchentlich
Gibt allgemeine Trading-Tipps – Ratschläge, die nicht unbedingt an der Aktualität hängen. Unterhaltsam, wenn auch grafisch optimierbar.

• Tim Schäfer Media, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Der in New York tätige Finanzjournalist Tim Schäfer («Euro am Sonntag») – ein Anhänger des Value Investing – bietet immer wieder originelle Zugänge.

Trendgedanken, Deutschland
Aktualisierung: Ungefähr wöchentlich
Ein sehr bearish eingestellter Blog – grosses Thema sind die Kollapsgefahren der Finanzmärkte.

 


 

Blogs zu volkswirtschaftlichen Themen

 

• Batz, Schweiz
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Ein immer wieder überraschendes Forum, bespielt von Ökonomen der Universitäten Zürich und St. Gallen. Volkswirtschaftliche Aktualität, aber oft mit historischem Bewusstsein aufbereitet – oder aber mit Alltagsbezug und Common Sense.

Blicklog, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals wöchentlich
Ein allgemeiner Wirtschafts- und Managementblog, der aber oft starke Bezüge zur Finanzbranche herstellt und auch dort Aktualität aufgreift.

• Börsennotizbuch, Deutschland
Aktualisierung: Seltener als einmal pro Woche
Thematisch im Grenzbereich von Makro und Marktentwicklung. Entdeckt manchmal interessante Fremdbeiträge.

• Egghats, Deutschland
Aktualisierung: Etwa einmal pro Woche
Eine Art Freakonomics auf deutsch (wenn auch etwas konventioneller): Der Autor greift oft scheinbar normale, unauffällige Phänomene auf – und hinterfragt sie.

• Fazit: Das Wirtschaftsblog, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Die Wirtschaftsblog der «Frankfurter Allgemeinen». Interessanter Mix aus aktuellen volkswirtschaftlichen Themen, Theorie, Wirtschaftspolitik und (teilweise) Finanzbranchen-Stoff.

• Handelsblatt Global Markets, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Gegen zehn Autoren aus verschiedenen Ressorts bloggen hier – entsprechend breit gefächert ist das Gefäss: Die «global markets» bilden tatsächlich den Rahmen. Aber bei den aktuellen Themen immer gut dabei.

• Herdentrieb, Deutschland
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Der Blog des Finanz-Experten der «Zeit». Themen meist aus dem Grenzbereich Makro/Finanzmärkte respektive Wirtschaft/Politik. Originell und bietet öfters neue Perspektiven, aber natürlich sehr Deutschland-fokussiert.

• Never Mind the Markets, Schweiz
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Der Wirtschafts-Blog des «Newsnet». Greift im Prinzip volkswirtschaftliche Aktualität auf – und hat sich folglich in letzter Zeit sehr stark auf die Eurokrise fokussiert.

• Ökonomenstimme, Schweiz
Aktualisierung: Mehrmals pro Woche
Betrieben von Kof-Experten, lässt die «Ökonomenstimme» Dutzende renommierte Volkswirtschaftler aus dem ganzen Sprachraum zu Wort kommen. Diskutiert werden logischerweise Makro-Fragen in der internationalen Perspektive.

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

 

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Die Lunte zur nächsten Bankenkrise brennt
  • Revolte in der Weltbank
  • Hansruedi Köng: «Postfinance wird gewisse Abgänge nicht ersetzen»
  • Egotrips lohnen sich nicht
  • Gegentrend: Amerikaner lieben Bank-Filialen
  • Goldman Sachs entdeckt den Normalo
  • Die Ära der Globalisierung steht vor dem Ende
  • Freundin auf Spesen nach Paris geflogen – gegroundet
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram

Zürcher Bankenverband

Führende Vertreter der Schweizer Finanzbranche zum Thema Regulierung.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

SELECTION

Die faszinierendsten Bankfilialen der Welt

Die faszinierendsten Bankfilialen der Welt

Ideen aus fünf Kontinenten für die Bank der Zukunft.

Selection

Selection

Denke nach und werde reich

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Eigenschaft alle Millionäre teilen?

Selection

NEWS GANZ KURZ

Acrevis

Die von St. Gallen aus operierende Regionalbank hat im ersten Halbjahr 2016 einen Gewinn von 9,8 Millionen Franken erzielt, minim mehr als im Vorjahr. Die Kundenausleihungen nahmen leicht um 1,6 Prozent zu, die verwalteten Vermögen um 2,7 Prozent.

Valartis

Die liechtensteinische Finanzaufsicht und die Börse Hongkong haben den Verkauf ihrer Liechtensteiner Tochter der Valartis Gruppe an die Citychamp Watch & Jewellery Group genehmigt hat. Die Transaktion soll im dritten Quartal 2016 abgeschlossen werden.

Swiss Life

Der Zürcher Heimatschutz (ZVH) gibt beim Warenhaus Manor auf. Er akzeptiert den Entscheid des Verwaltungsgerichts, dass das Manor-Gebäude an der Zürcher Bahnhofstrasse kein Warenhaus bleiben muss. Die Eigentümerin der Liegenschaft, die Swiss Life, will das traditionsreiche Gebäude umbauen und umnutzen.

WIR Bank

Die Genossenschaft-Bank hat den Halbjahresgewinn um 115 Prozent auf 17,2 Millionen Franken gesteigert. Zwar wurde das Ergebnis auch durch den Verkauf von nicht benötigten Immobilien begünstigt, doch auch ohne diesen ausserordentlichen Ertrag lag das Gewinnwachstum bei 44 Prozent.

Luzerner Kantonalbank

Die Luzerner Kantonalbank begibt eine 0,1-Prozent-Anleihe über 375 Millionen Franken. Die Laufzeit beträgt fünfzehn Jahre. Zeichnungsschluss ist der 12. September, die Liberierung erfolgt auf den 15. September 2016.

Allianz Suisse

Der Sachversicherer hat im ersten Halbjahr das Prämienvolumen um 1,9 Prozent auf rund 1,37 Milliarden Franken erhöht. Der Halbjahres-Gewinn kletterte um 12,2 Prozent auf 142 Millionen Franken. Damit setzt Allianz Suisse den positiven Trend fort.

Zürcher Kantonalbank

investiere.ch, die Schweizer Investitionsplattform für Startups, hat eine Finanzierungsrunde über 3,5 Millionen Franken abgeschlossen. Die Zürcher Kantonalbank hat sich dabei substanziell an der Kapital-Erhöhung beteiligt und ist neu Minderheitsaktionärin von investiere.ch.

Swiss Life

Corpus Sireo, eine Tochter-Gesellschaft der Swiss Life Asset Managers, kauft die Firmensitze der Zurich Deutschland in Köln und Bonn. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Was Corpus Sireo mit den Objekten vor hat, ist noch Gegenstand von Verhandlungen mit den Behörden.

Bernerland Bank

Die Regionalbank hat im ersten Halbjahr 2016 den Reingewinn um 6 Prozent auf gut 2 Millionen Franken steigern können. Der Zinserfolg nahm um 1 Prozent auf 10,2 Millionen Franken zu. Trotz des anhaltend schwierigen Zinsumfelds erwartet die Bank für das Geschäftsjahr 2016 einen Reingewinn auf Vorjahreshöhe.

weitere News