Die «Ice Bucket Challenge» reicht noch viel weiter zurück.

Munch

Die wahren Erfinder des «Ice Bucket Challenge»

Das Orginal: Oliver Hardy nominiert Stan Laurel.

Hoeness jobbt für einen Hungerlohn

UHIn den meisten Gefängnissen muss jeder Häftling arbeiten. Das gilt natürlich auch für den prominentesten Insassen in der JVA Landsberg: Uli Hoeness. Er soll seit neuestem an der Ausgabe für Kleidung, Bettwäsche und Putzmittel tätig sein – für 1,12 Euro pro Stunde, berichtet «Focus». Wie viele Jahre es dauern würde, seine Steuerschuld zu begleichen, dürfte wohl eine spannende Rechnung sein. 

Inder schmuggeln Gold in toten Kühen

heilige-KuhDer Goldschmuggel nach Indien boomt. So werden allerlei ausgefeilte Methoden für den Schmuggel des gelben Edelmetalls erfunden: im Flugzeug in Taschen, versteckt in einer Burka oder sogar in toten Kühen. Ja, Sie haben richtig gelesen. Wie die Plattform «Goldreporter» berichtet, bringen Schmuggler Gold offenbar sogar in toten Kühen an Land. «Dabei gilt die Kuh bei den Hindus aus religiösen und ökonomischen Gründen als unantastbar», schreibt «Goldreporter». Doch wenn es um den kulturell tief verwurzelten Drang nach Gold geht, heiligt wohl der Zweck alle Mittel. 

No matter how many times I watch it

«Gauchos, gebt mir mein Geld zurück!»

Argentinien zahlt nicht. Mal wieder. Dieser Redakteur der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» hat das Erbe seiner Frau in Argentinien versenkt. Lesen Sie seine Leidensgeschichte hier.

Das grosse Problem mit den Witzen über Banker...

Smiling 500

(Young Employee © Shutterstock)

«What's the problem with banker jokes? Bankers don't think they're funny, normal people don't think they're jokes.»

Frei übersetzt: «Was ist das Problem mit den Banker-Witzen? Banker finden sie nicht lustig, und normale Leute halten sie nicht für einen Witz.»

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Wie das iPhone zum digitalen Portemonnaie werden soll
  • Vorsicht: Steuerersparnis!
  • Eine Rentenform – und der Gewinner ist: Wall Street
  • Janet Yellens heimliches Hobby
  • Russische Bank lockt Hauskäufer mit Gratiskatze
  • Swiss Banker und Prostitution – so sieht's das Ausland
  • Genug von der schlechten Presse über ihre Branche? Es gibt Lösungen
mehr

GOLD-CORNER

  • Solche Investoren braucht es für einen neuen Goldpreis-Anstieg
  • Markus Amstutz: «Tief im Goldmarkt hat sich etwas verändert»
  • Nachfrage nach Barren und Münzen halbiert sich
  • Inder schmuggeln Gold in toten Kühen
  • «Auf grosse Krisen folgt immer der Goldstandard»

Beiträge lesen

JOKE(R)

Die «Ice Bucket Challenge» reicht noch viel weiter zurück.

weiterlesen

PERSONAL-KARUSSELL

Wer wechselt wohin? Wer steigt auf?

Der Überblick über die Personalbewegungen in der Schweizer Finanzbranche.

Aktuell: J. Safra Sarasin, Credit Suisse, UBS, Voya Financial, J. Safra Sarasin

weiterlesen

EXCHANGE TRADED FUNDS

  • Was mit Warren Buffetts Bargeld dereinst geschehen soll
  • Vanguard senkt Kosten für insgesamt 14 ETF und Indexfonds
  • Personelle Verstärkung für State Street in Zürich
  • Ein neuer ETF auf den Spuren von Buffett & Co.
  • Erstmals sind mehr als 20 Milliarden Dollar in UBS-ETF investiert

Beiträge lesen

JobDirectory.ch

Aktuelle Jobangebote von Arbeitgebern der Finanzbranche.

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

Guide to the Markets: Ihr Navigator durch die Finanzmärkte

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Twitter

Follow us on Twitter:

finews tweets finews.ch tweets

FACEBOOK

Des Pendlers Kreuz

Des Pendlers Kreuz

In einem Transportmittel des öffentlichen Verkehrs geschichtet ausschlafen, sich mit einem motorisierten Untersatz zum Arbeitsplatz stauen oder doch im Frühtau sportlich ins Geschäft «gümmele»?

SELECTION

Bleib Herr im Hause

Bleib Herr im Hause

In 6 Punkten: Das ist Warren Buffetts Geheimnis.

Selection

Finanzkino

Lohnvergleich London-Zürich

Das verdient man im Asset Management und im Wealth Management in beiden Finanzzentren.

Selection