Personal-Karussell Juni 2012

  • CS: Benjamin Happ, der Leiter der Capital Services im Prime Brokerage für die Region Asien-Pazifik, wurde nach Boston beordert. Gründe für den Wechsel sind nicht bekannt.
  • Rothschild & Cie Gestion: Der französische Vermögensverwalter verstärkt sein Management-Team mit Alban Seydoux als Head of European Small & Midcaps Equities, mit Raphaël Gallardo als Head of Economic Research und mit Jérôme Loire, als Senior Credit Analyst im Fixed-Income Team.
  • Carmignac Gestion: Jean-Baptiste de Franssu, Vorsitzender der Strategieberatung INCIPIT und ehemaliger Präsidenten des Branchenverbands Efama (European Fund and Asset Management Association), und David Loggia, ehemaliger Fondsmanager von Carmignac Gestion, wurden zu unabhängigen Verwaltungsratsmitgliedern ernannt.
  • Nidwaldner Kantonalbank: Der Bankrat der Nidwaldner Kantonalbank hat Corinne Berglas zur Prokuristin befördert.
  • UBS: Neuer Leiter des historischen UBS Museums in Basel ist Christian Leitz. Er hat Urs A. Müller abgelöst, der das Museum initiiert und aufgebaut hat. Das Bankenmuseum öffnet auf Voranmeldung während den üblichen Bürozeiten.
  • Credit Suisse: Benjamin Happ, Leiter Capital Services der Geschäftseinheit Prime Brokerage Asia-Pacific in Hongkong, soll gemäss einer bislang von CS nicht offiziell bestätigten Meldung nach Boston übersiedeln.
  • Vanguard: Mortimer «Tim» Buckley, Managing Director, übernimmt zum Jahreswechsel die Position des Chief Investment Officers von George «Gus» Sauter, der Ende 2012 in Pension geht. Als CIO wird Buckley für 1,6 Milliarden Dollar von insgesamt 2,1 Milliarden Dollar Assets verantwortlich zeichnen.
  • SBPV: Peter-René Wyder wurde von der Delegiertenversammlung für eine weitere Amtszeit von vier Jahren zum Zentralpräsidenten des Schweizerischen Bankenpersonalverbands gewählt. Zudem wurde eine Resolution betreffend Steuerabkommen und Auslieferung von Mitarbeiterdaten an die USA angenommen.
  • MilleniumAssociates: Alain Meyers und Anthony J. Smouha wurden zu neuen Mitgliedern des Global Advisory Board ernannt.
  • SVV: Klaus-Peter Röhler, CEO, Allianz Suisse, und Joachim Masur, CEO, Zurich Schweiz, wurden neu in den Vorstand gewählt.
  • Swiss-Life-Schweiz-CEO Ivo Furrer wurde am 19. Juni 2012 in den Sanitas Stiftungsrat sowie in den Verwaltungsrat der Sanitas Beteiligungen AG gewählt.
  • GAM: Charles Smyth-Osbourne, Director Private Clients und Leiter GAM Charities, hat nach 23 Jahren das Haus verlassen.
  • Old Mutual: Das britische Finanzinstitut hat Paul Feeney zum Chief Executive Officer des Bereichs Vermögensverwaltung ernannt. Old Mutual Wealth Management umfasst die Bereiche Skandia UK, Skandia International sowie deren Europageschäft Skandia Investment Group und Old Mutual Asset Managers (UK).
  • SIX: Sabine Keller-Busse nimmt als UBS-Vertreterin Einsitz im Verwaltungsrat. Sie ist als Chief Operating Officer bei der UBS Switzerland tätig. Mit ihrer Wahl  verlässt Stephan Zimmermann das Gremium.
  • KPMG: Ulrich Amberg übernimmt bei KPMG Schweiz die Leitung des Bereichs IT Advisory. Er arbeitet seit 2002 für KPMG und war bisher verantwortlich für Projekte auf den Gebieten IT Management und Governance, IT-Risikomanagement, Informationssicherheit, Interne Kontrollsysteme und IT Assurance. 
  • UBS: Roger Naylor wird neuer Head Global Equities Derivatives. Er arbeitete zuvor in gleicher Funktion für die Deutsche Bank. Naylor übernimmt bei UBS die Funktion von Jason Barron, welcher künftig als Global Head of Financing Services arbeiten wird.
  • Carmignac Gestion: Nach fünf Jahren Tätigkeit als Analyst für Asien bei Carmignac Gestion wird David Park zum Co-Manager des Carmignac Emerging Discovery im Emerging-Markets-Team. Das Team wird von Simon Pickard geleitet. Park wird seine neue Funktion Ende Juni 2012 übernehmen.
  • RBA-Holding: Die Aktionäre der RBA-Holding haben an ihrer Generalversammlung den jurassischen Advokaten und Unternehmensberater Jean-Baptiste Beuret zum Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt.
  • UBS: Nick Hassall wurde zum globalen Leiter der Consumer und Retail Group ernannt. Er wird sein neues Amt ab September besetzen und wird hierfür nach London übersiedelt. Bisher leitete Hassall das Consumer und Retail Team in Hongkong.
  • UBS: HSBC hat Matias Santa Cruz von der Schweizer Grossbank abgeworben. Er wird die Equity-Capital-Markets der Bank in Brasilien leiten.
  • Unigestion: Der Genfer Vermögensverwalter hat Frances Smyth zur Direktorin im Bereich «Institutionelle Kunden» in Grossbritannien ernannt. Smyth ist 50 Jahre alt und bringt mehr als 16 Jahre Berufserfahrung mit. Zuletzt war sie für AllianceBernstein tätig. Davor arbeitete sie für ITG Europe, Mercer Investment Consulting und McKinsey.
  • UBS: Die Grossbank hat den ehemaligen Citigroup-Banker David James zum Co-Head Corporate Broking ernannt. Er wird im September zur UBS stossen.
  • EFG: Der Zürcher Vermögensverwalter hat im Zuge der Expansionspläne in Asien Nigel Sze zum neuen Leiter des Asiengeschäfts mit Sitz in Hongkong ernannt. Bevor Nigel Sze 2009 zu EFG stiess, war er für Citi Global Wealth Management tätig und betreute dort vermögende Kunden.
  • Zürcher Kantonalbank: Zu Mitgliedern der Direktion per 1. Juli 2012 sind Matthias Arnet, Michael Noser, Stefan Sigrist, Olivier Penneveyre, Roman Schwarz, Markus Mauerer, Ueli von Burg und Roman Oberholzer ernannt worden. 
  • Zurich Schweiz: Der neue Leiter Marketing heisst Christoph Gaus. Der Marketingprofi wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung. Christoph Gaus war seit 1998 für die Mobiliar Versicherung tätig.
  • Deloitte: Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte baut mit der Ernennung von zwei neuen Partnern den Bereich Steuerberatung weiter aus. Die erfahrenen Steuerexperten René Schreiber und Flurin Poltera verstärken eine Abteilung von rund 200 Mitarbeitenden.
  • M&G: Michelle Scrimgeour stösst am 11. Juni von Black Rock als Group Risk Director zu M&G Investments, wo sie direkt an den CEO Michael McLintock rapportieren und in der Geschäftsleitung Einsitz nehmen wird.
  • Swiss Re: Ted Hodgkinson wird neuer Leiter des Bereichs Corporate Solutions in der Region Asien-Pazifik. Hodgkinson wird in Singapur stationiert und wird an Rudolf Flunger rapportieren.
  • SBPV: Sabina Gasser ist die neue Regionalleiterin des Schweizerischen Bankpersonalverbands in Zürich 
  • Credit Suisse: Neil Ge verlässt die Schweizer Grossbank in Richtung DBS Group. Dort soll er zum China-CEO werden. Bei der CS war Ge Managing Director im China-Joint-Venture der Grossbank.
  • Credit Suisse: Kevin Meehan wird alsLeiter Prime Services Asien-Pazifik von Hongkong nach London beordert. Dort wird er globaler Leiter des Bereichs Prime Fund Services. Meehans Posten wird sodann durch Myo Schollum besetzt.
  • UBS: Jamie Price, ehemaliger Brokerage-Kader bei der Schweizer Grossbank wurde von der E.F. Hutton Group ins Management geholt, um beim Relaunch des Unternehmens als Boutique-Finanzberater zur helfen.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Die Rendite ist weiblich
  • Diese TV-Stars verdienen am meisten
  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
mehr

SELECTION

Selection

So «pimpen» Sie Ihr Profil

Banken suchen zunehmend in den sozialen Netzwerken nach geeigneten Mitarbeitern. Hier sind die Dos and Don'ts, die es dabei zu beachten gilt.

Selection

Selection

Die zehn gröbsten Fehler im Lebenslauf

Diese Fehler sollten Bewerber im Curriculum Vitae tunlichst vermeiden.

Selection