Mercedes' Antwort auf den Tesla

Bild: Mercedes Benz

Der deutsche Luxusauto-Hersteller Mercedes hat ein Concept-Fahrzeug enthüllt, das zumindest in Sachen Design den Elektro-Wagen von Tesla in nichts nachsteht – die ersten Bilder.

Der amerikanische Elektroauto-Produzent Tesla steckt zwar immer noch tief in den roten Zahlen. Doch die rein elektrisch betriebenen Modelle S erfreuen sich grosser Beliebtheit – insbesondere in der Schweiz.

Mittlerweile haben allerdings auch die Konkurrenten Audi, BMW oder Porsche Elektro-Modelle im Angebot. Und nun überrascht Mercedes mit einem schnittigen Concept Car, einem Entwurf sozusagen (siehe Video). 

Ein Entwurf für die Zukunft

Die Luxussparte des Stuttgarter Autokonzerns, Mercedes-Maybach, präsentierte kürzlich an der Monterey Car Week nahe San Francisco die Vision des Mercedes-Maybach 6.

Maybach 2 500

Der 2+2‑Sitzer sei eine Hommage an die glorreiche Zeit der Aero-Coupés und überführt diese Tradition selbstbewusst in die Zukunft, heisst es bei Mercedes

Die knapp sechs Meter lange Luxuskarosse kommt mit den legendären Flügeltüren und mit dem markanten Maybach-Kühlergrill daher. Der Einstieg in den Stromer könnnte allerdings nicht immer problemlos gelingen. Denn das Gefährt misst bloss 1,30 Meter in der Höhe.

500 Kilometer Reichweite

In Sachen Leistung toppt der  Entwurf den existierenden Tesla: Rund 750 Pferdestärken aus vier Elektromotoren katapultieren den Nobelschlitten in weniger als vier Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Maximalgeschwindkeit ist bei 250 km/h elektronisch abgeriegelt.

Maybach 3 500

Bei diesen Leistungsparametern erstaunt die Reichweite. Diese liegt bei 500 Kilometer. Und mittels Schnellladung soll man zudem in nur fünf Minuten 100 Kilometer weit kommen. 

Wie im Raumschiff

Der Innenraum gleicht eher einem Raumschiff. Das Cockpit ist hinter einem Kristallglas verbaut und lässt sich via Touch-Funktion bedienen, und die Frontscheibe wird bei Bedarf zum transparenten Bildschirm für Navigation und Infotainment. Da wirkt das Lenkrad fast antiquiert.

Mercedes 4 500

Die Luxuskarosse wird wohl manchem Millionär schlaflose Nächte bereiten. Allerdings dürfte er enttäuscht werden. Denn, wie es bei solchen Entwürfen üblich ist, wird es den Maybach 6 vermutlich so nie zu kaufen geben.

 

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
mehr

SELECTION

Selection

Die zehn besten Steuerparadiese

Wohin, wenn man keine oder kaum Steuern zahlen will?

Selection

Warum ein CFA mehr bringt als ein MBA

Warum ein CFA mehr bringt als ein MBA

Ehrgeizige Banker haben die Qual der Wahl bei der Weiterbildung.

Selection