Lambo für die Russen

Zum Lamborghini in der Garage gehört ein protziges Accessoire in der Tasche. Der Autobauer lanciert zwei neue Mobilgeräte für Leute, die ihr Smartphone nicht in Plastik hüllen mögen.

Der italienische Sportwagen-Schmiede Lamborghini kündigt zwei exklusive mobile Begleiter für den russischen Markt an, die mit Gold und Krokodilleder protzen, wie die Fachzeitung «Computerworld» schreibt.

Das Smartphone hat ein Metallgehäuse samt Goldüberzug, die Rückseite wurde zusätzlich mit echtem Krokodilleder bezogen. Es soll zum Preis von 2'600 Franken angeboten werden. Das zweite Gerät, ein Tablet, ist jedoch ohne Gold und Leder, einzig das Design erinnert an die sportlichen Kurven der Auto-Vorbilder. Es ist mit 2'200 Franken auch etwas günstiger.

lamborghini-smartphone

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
mehr

SELECTION

Selection

Der Todesstoss fürs Online-Banking

Der Bankkunde von heute nutzt das Internet und Apps. Aber wie lange noch?

Selection

Selection

Banken: Diese Jobs bringen richtig viel Geld

In welchen Abteilungen am meisten kassiert wird.

Selection