Ausserirdisches Gadget fürs Handgelenk

Ein Luxus-Anbieter verkauft ein Armband, gefertigt aus einem Material, das nicht von dieser Welt stammt. Das Schmuckstück soll auch den Alltag vereinfachen.

Die Luxus-Firma Senturion aus London hat sich etwas Exklusives für ihre Kundschaft ausgedacht: ein Armband, gefertigt aus einem vier Milliarden Jahre alten Meteoriten.

Der Meteorit schlug dem Hersteller zufolge vor 100 Millionen Jahren in Namibia ein. Das Material sei somit seltener als Gold und älter als die Erde selbst. Mehr noch: «Keine zwei Armbänder sind gleich», verspricht Senturion.

2

Mit Luxus-Auto-Marken kompatibel

Das aussergewöhnliche Stück ist aber mehr als bloss Schmuck. Es hat zusätzlich einen weiteren Nutzen. Das High-End-Armband erlaubt es dem Träger, schlüssel- und kontaktlos Türe und Schlösser zu bedienen. Das System ist sogar mit Luxus-Auto-Marken wie Ferrari, Bentley, Aston Martin und Audi kompatibel, heisst es beim Hersteller.

Das extravagante Armband «Senturion V6 AST Meteorite» mit modernster RFID-Technologie hat allerdings seinen Preis: Umgerechnet rund 85'000 Franken muss man hinblättern. Dafür sind die intelligenten Meteoriten-Schmuckstücke auf 500 Exemplare limitiert.

3 

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
mehr

SELECTION

Wie Sie eine Kündigung richtig verarbeiten

Wie Sie eine Kündigung richtig verarbeiten

So reagiert man perfekt, wenn man plötzlich den blauen Brief kriegt.

Selection

«Die Quartalsergebnisse verfehlten die Erwartungen»

«Wegen der zunehmenden Regulierung»

Es gibt Finanz-Sprüche, die wir dauernd hören ? obwohl sie nichts sagen. Hier einige Highlights.

Selection