Wie wichtig sind Arbeitszeugnisse in der Google-Ära?

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, werden Sie auch Ihre Arbeitszeugnisse vorlegen müssen. Wie bedeutsam sind sie für den neuen Arbeitgeber?

Arbeitszeugnisse zeigen erst mal auf, welche Tätigkeit Sie in welchem Zeitraum ausübten. Im Zeitablauf belegen sie, wie oft Sie die Stelle gewechselt haben –  und ob ein roter Faden im Sinn von Kontinuität auszumachen ist.

Fehlen Zeugnisse, so werden daraus Hinweise auf Karrierebrüche «gelesen», was Fragen nach den Gründen aufwirft. Lücken in der Dokumentation sind nach Möglichkeit zu vermeiden.  Arbeitslosigkeit zu deklarieren ist wohl klüger, als «Pausen» zu überschminken.

Sie haben Anspruch darauf, dass Aussagen über ihre die fachliche Tätigkeit und die Art der Leistungserbringung objektiv sind. Ebenso müssen die Qualifikation und das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden gerecht wiedergegeben sein. Bestehen Sie also darauf, wenn das Zeugnis erstellt wird. Wenn sie es benötigen, ist es meist zu spät für Ergänzungen oder Korrekturen. Selbst wer im Streit auseinandergeht, hat Anspruch auf eine faire Behandlung.

Codierte Aussagen, also verdeckte Beurteilungen, die von Fachleuten negativ interpretiert werden, sind unprofessionell. Sie müssen sie nicht akzeptieren. Aber vergessen Sie nicht: Ihr neuer Arbeitgeber prüft zunächst Ihre Ausbildung und Fachkompetenz. Entscheidend ist für ihn Ihre Persönlichkeit. Die Zeugnisse dienen zur Qualitätssicherung. Auf sie allein wird er sich nicht verlassen. 

Dr. Ulrich K. Fehlmann, Partner Ray&Berndtson, Zürich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Erfindungen, die Leben retten
  • So sehen die Innovations-Labs der Banken aus
  • Die geschrumpften Banken auf einen Klick
  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Wo die grossen Vermögen lagern

Hier liegt das Geld

Ein virtueller Rundgang durch die Tresore der Schweizer Banken.

Selection

Selection

Warum Warren Buffett Gold hasst

Der Ausnahme-Investor liest den Goldanlegern die Leviten.

Selection