Dossier Banken: Vontobel

Dossier Banken: Vontobel

Die Bank Vontobel mit Sitz in Zürich ist international im Private Banking, im Asset Management und im Investmentbanking tätig und beschäftigt 1'400 Mitarbeiter. Die Bank war 1936 von Jakob Vontobel gründet worden. Sie wird nach wie vor von der Familie Vontobel kontrolliert. Die Bank verwaltet rund 190 Milliarden Franken Kundengelder und unterhält weltweit 21 Standorte. Chef von Vontobel ist Zeno Staub, das Verwaltungsratspräsidium hat der Deutsche Herbert Scheidt inne.

Hier finden Sie die wichtigsten Ereignisse der jüngeren Vontobel-Geschichte.

Die Bank Vontobel hat eine ihrer Kapitalbeteiligungen an einer Schweizer Gesellschaft verkauft. Und ist auch aus dem Aktionärspool ausgestiegen.

Die Zürcher Bank Vontobel hat im vergangenen Quartal wieder Kundengelder gewonnen, sowohl im Asset als auch im Wealth Management. Die Profitabilität sei nach wie vor gut, berichtet das Institut.

Mit dem Abschluss der Übernahme des Asset Managers Vescore festigen die Banken Vontobel und Raiffeisen eine Kooperation, die bis 2020 dauern soll. Damit lassen sie Gras über einen alten Zwist wachsen.

Vontobel-CEO Zeno Staub sagt im Interview, warum milliardenhohe Geldabflüsse nichts Ungewöhnliches sind, und weshalb er keinen Druck verspürt, die erwartete Grossübernahme zu tätigen.

Die Zürcher Privatbank Vontobel hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ihren Wachstumskurs mehrheitlich fortgesetzt. Mühe bekundete das Institut hingegen im Investmentbanking.

Ein weiterer Konsolidierungsschritt im Schweizer Asset Management: Vontobel übernimmt von der Raiffeisen die Vescore. Damit treibt die langjährige Partnerschaft der beiden Häuser neue Blüten.

Die Zürcher Bank Vontobel erweitert ihre Plattform für strukturierte Anlagelösungen um einen neuen Geschäftsbereich. Dafür hat das Institut einen ausgewiesenen Struki-Spezialisten an Bord geholt.

DOSSIER BANKEN

Dossier Banken

Dossier UBS Dossier Credit Suisse Dossier Bank Vontobel Dossier Julius Bär Dossier Zürcher Kantonalbank

Die wichtigsten Schweizer Banken auf einen Blick:

DAS BESTE IM WEB

Gute Stories und Links aus aller Welt

  • Morgan-Stanley-CEO macht Kasse mit Bankaktien
  • Trumps Kabinett der Milliardäre
  • London: Der Investmentbanker Europas
  • Der Sanierer soll ein Insider-Händler sein
  • RBS: Versagen auf der ganzen Linie
  • Streitpunkt neue Kapitalregeln
mehr

Follow us

Follow finews.ch on Twitter Follow finews.ch on Facebook Follow finews.ch on Google+ Follow finews.ch on LinkedIn Follow finews.ch on Xing Follow finews.ch on Youtube Follow finews.ch on Instagram Follow finews.ch

Newsletter

Newsletter-SymbolKostenlos abonnieren

Abonnieren Sie jetzt den finews.ch-Newsletter und Sie erhalten kostenlos 2x wöchentlich die wichtigsten News aus der Schweizer Finanzwelt per E-Mail.

J.P. Morgan's Guide to the Markets

Zürcher Bankenverband

News und Einschätzungen zum Zürcher Finanzplatz.

Beiträge lesen

Lohnvergleich

Lohnvergleich

Verdienen Sie genug? Vergleichen Sie doch mal Ihren Lohn.

zum Lohnvergleich

SELECTION

Selection

Wie sich Angstkultur ausbreitet

Mehrere Tausend Stellen im Schweizer Bankgewerbe sollen verschwinden. Besonders betroffen davon ist das mittlere Kader.

Selection

«Die Quartalsergebnisse verfehlten die Erwartungen»

«Wegen der zunehmenden Regulierung»

Es gibt Finanz-Sprüche, die wir dauernd hören ? obwohl sie nichts sagen. Hier einige Highlights.

Selection